E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

Fender Squier P-Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 29.06.2007 05:24
von Tyrone • Bass Schüler | 3 Beiträge

P-Bass Special Black and Chrome (Special Edition)

http://www.thomann.de/de/fender_black_and_chrome_p_bass.htm

Hallo, ich bin Anfänger und bestelle mir nächste Woche meinen ersten Bass.
Ich habe lange geschaut und nun würde ich mich für den oben genannten Bass entscheiden.
Aber bevor ich mir ihn wirklich bestelle, will ich die Meinung von Profis hören.

Was haltet ihr von diesem Bass?
Ich würde gern eher rockige Musik spielen.....größtes Vorbild --> Michael "Flea" Balzary!!!!

nach oben springen

#2

RE: Fender Squier P-Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 29.06.2007 23:08
von Dabeen • Club Bassist

| 285 Beiträge

Hui Flea, da musst du aber noch viel üben ^^ so, jetz zu dem bass, ein schönes instrument, hab auch mit dem gedanken gespielt ihn zuholen, klang bei anspielen sehr gut, aber der ibanez in der gleichen preislage hat mir besser gefallen. Für einen rockigen, rollend/drückenden sound ist der p-bass ja bekannt, und beim anspielen hatte ich dieses gefühl auch bei diesem bass. Du solltest wissen, das sqier eine marke ist, die im Auftrag von Fender kopien der teuren Fender Gitarren und Bässe herstellt und verkauft, um das Fender design, und den Fender sound auch für Anfänger, oder musiker mit smalerem Geldbeutel möglich zu machen. Du bekommst also keinen Orginal Fender Bass! Also zusammenfassend:

-Schau dich nochmal um (zum Beispiel Hier: http://www.squierguitars.com/ ) ob es nicht noch andere P-Bässe gibt, die dir vllt, vorallem vom optischen her besser gefallen (mike dirnt p-Bass; Pete Wentz p-bass, etc..)

-Mein größter Ratschlag: geh in einen Musikladen deines Vertrauens, und spiel dort verschiedene Bässe in deiner Preislage an, auch andere Modelle und Hersteller! Lass dich auch ruhig vom Verkäufer beraten (nur gute erfahrungen gemacht :) )


So, soviel zu dem Bass, aber was is mit dem Rest, du schreibst du bist anfänger, dann bräuchest du auch nohc das restliche equipment, Verstärker, Gigbag, Gurt, Tuner, hast du dir darüber schon gedanken gemacht? Für Verstärker und restliches equipment solltest du bei deiner planung noch einmal 150 euro mit einplanen


Rock on mfg
nach oben springen

#3

RE: Fender Squier P-Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 29.06.2007 23:34
von Tyrone • Bass Schüler | 3 Beiträge

Ich habe mir natürlich auch zum restlichen Equipment schon Gedanken gemacht. Gigbag (vl auch Case), Gurt, Gitarrenkabel und Tuner werde ich mir auf jeden Fall im Musikladen anschaffen.

Einen passenden Verstärker hab ich bereits auf thomann.de entdeckt.

http://www.thomann.de/de/marshall_mb15.htm

Marshall ist ja bekanntlich ein sehr hochwertiges Label, ausserdem suche ich einen eher kleinen Verstärker, soll ja für die Wohnung sein. Deshalb hab ich mich für ihn entschieden. Falls das ein Fehler war, kannst du mich ja gerne ausbessern.

PS.: Den Squier Black and Chrome finde ich optisch sehr schön, mir gefällt die Einfachheit des Designs!

nach oben springen

#4

RE: Fender Squier P-Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 29.06.2007 23:51
von Edel-NoOb • Bassist

| 118 Beiträge
übrigens der warwick blue cab 15 verstärker is auch zimelich gut(hab ihn selbst) fürn anfang also denn kann ihc dir als verstärker auch empfehlen

http://www.music-town.de/cgi-bin/mtshop/...wkid=2702421617

aber is ja letztendlich deine entscheidung ;)
zuletzt bearbeitet 29.06.2007 23:52 | nach oben springen

#5

RE: Fender Squier P-Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 29.06.2007 23:55
von Tyrone • Bass Schüler | 3 Beiträge

Danke für den Hinweis!

Allerdings habe ich gehört, dass Warwick Verstärker, und auch Bässe, einen sehr speziellen Sound besitzen. Falls dem nicht so ist bitte ich um Korrektur!

nach oben springen

#6

RE: Fender Squier P-Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 30.06.2007 09:26
von Zhick • Profi Bassist

| 295 Beiträge

Zumindest den Warwick-Bässen wird oft unterstellt das sie alle gleich oder zumindest ähnlich klingen (was ja nichts negatives heißen muss).
Über die Verstärker hab ich noch nichts dergleichen gehört.


__________________
Das Problem mit euch unsterblichen Steintypen ist: Ihr seid unsterblich. Und aus Stein.
nach oben springen

#7

RE: Fender Squier P-Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 30.06.2007 20:39
von Aluchrom • Profi Bassist

| 145 Beiträge

Also ich habe einen Warwick blue Cab 15. Ich muss sagen, es ist ein guter Verstärker. Wenn man zu Hause im Zimmer spielt hat er einen sehr sauberen Sound. Wenn man ihn voll aufdreht rauscht es etwas, aber das ist glaube ich bei allen 15 Watt Teilen gleich. Ansonsten ist der Kippfuß ganz praktisch, das erleichtert das einstellen sehr.

Wenn du möchtest, ich habe mir einen neuen Verstärker zugelegt. Ich kann dir den Warwick für nen guten Preis geben. Meld dich einfach mal.


_______________________
Keep on Rockin!
nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de