E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr





#1

Yamaha oder doch Warwick

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 01.07.2006 22:01
von Aluchrom • Profi Bassist

| 145 Beiträge

Hallo alle zusammen

Ich ahbe vor mir einen neuen Bass zuzulegen, jedoch ist da die Entscheidung mal wieder schwer.

Ich habe mich so weit durchgerungen, damit jetzt nunr noch zwei Bässe zur Auswahl stehen.
Als erstes wäre da der Yamaha RBX 270L-BL.

Unds als zweites der Warwick Rockbass Streamer Std.4.

Vom Preis her sind sie fast gelich. Beides sind auch 4 Strings.
Welche des beiden sit eher zu empfehlen bzw. leichter zu bespielen?

MfG
Charel



_______________________
Keep on Rockin!


nach oben springen

#2

RE: Yamaha oder doch Warwick

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 03.07.2006 05:05
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

Sind beides Top Bässe! Da nun zu sagen welcher besser zu spielen ist, ist nicht einfach. Ich sage immer, geh in nen Musi-Shop und teste es aus.

_____________________________
„Musiker ist nicht gleich Musiker“


nach oben springen

#3

RE: Yamaha oder doch Warwick

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 03.07.2006 09:03
von Aluchrom • Profi Bassist

| 145 Beiträge

Ich war letztens im örtlichen Musikladen hier. Der Depp von Verkäufer kannte Warwick nicht mal.
Ich denke aber dass ich mir den warwick zulegen werde, da er mir optisch etwas besser gefällt.

_______________________
Keep on Rockin!


nach oben springen

#4

RE: Yamaha oder doch Warwick

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 04.07.2006 07:29
von Nicki • Ehren Mitglied

| 178 Beiträge
Auf alle Fälle den Warwick!

Der „Verkäufer“ ist wohl ne Klempner?
__________________________________________
You can do what you want if you want what you can do!


zuletzt bearbeitet 04.07.2006 07:33 | nach oben springen

#5

RE: Yamaha oder doch Warwick

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 05.07.2006 03:10
von Aluchrom • Profi Bassist

| 145 Beiträge

Nicht gerade Klempner. Aber er verkauft meistens Klaviere.

_______________________
Keep on Rockin!


nach oben springen

#6

RE: Yamaha oder doch Warwick

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 05.07.2006 11:16
von Nicki • Ehren Mitglied

| 178 Beiträge

Klempner, Klavierverkäufer, ist das nicht das gleiche? Jemand der im Musikshop arbeitet und nicht weis was ein Warwick Bass ist, der ist für mich ein Klempner!

__________________________________________
You can do what you want if you want what you can do!


nach oben springen

#7

RE: Yamaha oder doch Warwick

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 05.07.2006 23:20
von Aluchrom • Profi Bassist

| 145 Beiträge


Ich bekam heute morgen von einem Freund eine Adresse eines Musikladens die sich fast nur auf Gitarren und Bäse spezialisiert haben, ich werde da mal vorbei schauen. Hoffe dass ich was finde, denn Lefthand Instrumente werden auch nicht zu hauf verkauft.

_______________________
Keep on Rockin!


nach oben springen

#8

RE: Yamaha oder doch Warwick

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 06.07.2006 06:22
von Nicki • Ehren Mitglied

| 178 Beiträge

In nem guten Guitar shop bekommst du auf alle fälle das, was du auch haben möchtest und wenn die mal etwas nicht haben, das können sie dir das besorgen. Ob nun für Links oder Rechtshänder. Wichtig ist, das du den Bass testest bevor du Ihn kaufst.

__________________________________________
You can do what you want if you want what you can do!


nach oben springen

#9

RE: Yamaha oder doch Warwick

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 09.07.2006 08:25
von aemkei • Black Metal Bassist

| 3.517 Beiträge

ei ei ei. in welchem preisverhältnis bewegen die sich denn?

ich finde, der Yamaha hat ein recht schön anzusehenes äußeres.
Zumal ich noch nie einen Warwick Bass gesehen hab, der mir gut gefällt.

Qualitativ sind Warwicks bestimmt besser, aber bespielbarkeit? - kein plan!

Trotzdem würde ich mich für den Yamaha entscheiden.

Aber wie JP schon seit etlichen Beiträgen predigt, geh (Zitat Nicki) zum "Klempner", der aber auch etwas Ahnung bzw. was im Sortiment hat!

_________________________
Fire is the Heat
that burns deep inside


nach oben springen

#10

RE: Yamaha oder doch Warwick

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 10.07.2006 05:10
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

Ist mir eigentlich immer noch n Rätsel, wie man ein Musikinstrument kauft, ohne erst einmal zu testen ob es einem überhaupt gefällt bzw. ob es einem Liegt. Es ist natürlich immer ne Geldfrage und mit ist auch klar, das man über ebay günstige Einsteigermodelle bekommt, aber was bringt es mir, wenn ich mit diesen teilen hinterher nicht zurecht komme. Jeder Musikshop bietet günstige Einsteiger Instrumente die man auch testen kann und was den Preis angeht, da kann man auch Handel!

_____________________________
„Musiker ist nicht gleich Musiker“


nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de