E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

Verkaufe RICKENBACKER 4001 Fretless Bass Vintage 1978 Mapleglo

in Sonstiges: 18.12.2013 08:14
von derfen • Bass Schüler | 2 Beiträge

Nach langem Überlegen trenne ich mich von diesem Bass, da ich nicht die passende Musik für den wunderbar speziellen Ton dieses Unikats mache - er hängt toll aussehend aber ungespielt an der Wand. Dafür ist er viel zu schade!

Der 4001 ist legendär: J. Entwistle (Who), R. Waters (Pink Floyd), M. Rutherford (Genesis), Chris Squire (Yes), G. Lee (Rush), Lemmy, R. Glover (Deep Purple), C. Burton (Metallica) und P. McCartney! Auch viele alte Soul-LPs sind geprägt von diesem wunderbar-eigenartigen Ton, dem in seiner Unverwechselbarkeit höchstens nur noch alte Fender-Bässe nahe kommen. Jazz? Folk? Die Gitarristen deiner Band werden ganz schön nervös werden, wenn du mit diesem konkurrenzlosen Ton um die Ecke kommst!

Als Fretless hat der 4001 eine einzigartige Nische. Gefertigt ausschließlich in 70er-Jahre-Kleinstserien, stammt er aus dem Mai 1978 - und ist somit über stolze 35 Jahre alt! Als Beleg vergleiche man bitte die Seriennummer RE2479 mit folgendem Link: http://www.rickenbacker.com/service_serials.asp
Er hat einen durchgehenden und nicht wie damals üblich einen eingeschraubten Hals. Das hat einen entscheidenden Einfluss auf das Sustain und den Klang. Dazu kommt die ungewöhnliche Mensur von 1/4 Zoll, was ebenfalls zum einzigartigen Klang und der besonderen Bespielbarkeit beiträgt.

Ein ganz spezielles Feature sind die "Rick-O-Sound "-Buchsen. Damit können die einzelnen Tonabnehmer an unterschiedliche Effektgeräte, Amps, verschiedene Kanäle oder parallele Input-Buchsen angesteuert werden. Wie z.B. C. Squier, der den Halspickup mit einem normalen Bassamp abgreift, den Stegpickup aber mit einem Gitarrenamp. (ich muss gestehen, dass ich diesen Effekt nie richtig genutzt habe).

Natürlich prägen all die Jahre ein Instrument. Auch dieser Bass ist nicht ohne Macken und kleinerer Einkerbungen. Es muss jeder für sich wissen, ob er die sterile Illusion eines "perfekten" Instrumentes will oder es als echten Charme empfindet.

Mehr und größere Fotos per mail oder auf:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...-1945?ref=myads

Preis: € 2.495,- VB
Kontakt : baseline76@gmx.de

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de