E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

Kick Back mit In-Ear

in Amps 02.08.2013 02:05
von derfen • Bass Schüler | 2 Beiträge

Mahlzeit!

Folgendes Problem düngt mich:

Ich spiele in einem Rock/ Hard-Rock-Trio.
Bass & Git gehen über Line6/19"; Abhöre geht komplett übers Monitoring.
(Git: Wedges, Ich/ BG: in-Ear, Dr: headfones)
Funzt alles auch wirklich fein, bis auf ein Detail:
Ich als Bassmann hätte gern etwas Druck auf meinem Bauch.
Die Ampeg 8x10-Puste u.ä. wollen wir bewusst nicht, da uns ein ruhiger, möglichst reduzierter Bühnensound grundlegend wichtig ist!

Also: ein sogenannter Kick-Back wäre doch eine Idee...

Wer hat da Erfahrungen mit?

Das sollte schon eine hochwertige Lösung sein, die zB auf dem Level von EDEN-Produkten rangiert. Wichtig ist, daß ich "nur" den Körperschall unter meinem I.-E.-Signal als Fundament brauche. Es geht hier weder um extreme Puste oder um übertriebene Sub-Bässe, sondern um einen gut drückenden, platzierten Ton, der mich in die Magengrube bumst, aber die Bühne nicht zudröhnt.

Also:
Wer mag helfen, wer hat mit so einer Situation bzw. entsprechenden Produkten Erfahrung?

Lieben Dank im voraus! [:)]

Alex,
SHOTGUN WEDDING

youtube.com/WeAreShotgun
facebook.com/WeAreShotgun

nach oben springen

#2

RE: Kick Back mit In-Ear

in Amps 02.08.2013 06:55
von Cadfael • Bassist
| 60 Beiträge

Hallo Alex,

hmmm ... ob das fnktionieren wird???

Wie wäre es denn mit einem qualitativ hochwertigen aktiven 112er Monitor?
Ein passender Kick Back fällt mir nicht ein ...

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Roland CB-100. Vielleicht wäre ja ein aktueller CB-60XL oder CB-120XL (kann sehr laut sein!) etwas? Flansch drunter, auf Stativ und dann in den Rücken mit dem Schall. Aufgrund der Modelings solltest Du ein Setup mit optimaler Tiefmittenstrahlung finden.
Ich habe meinen CB-100 auch schon mit E-Drum auf Bandlautstärke gefüttert. Klar kommen die HiHats bei dem Coax-Speaker nicht wie durch einen Tweeter, aber Roland Amps sind bekannt dafür, so ziemlich jedes Signal zu schlucken ...

DOCH!
Mir ist gerade noch ein Kickback eingefallen! Der EBS Classic Session 120 ...
Dank parametrischer Mitten kann man da auch "was rausholen". Habe sehr viel Gutes vom EBS gehört - und der große EBS Classic 450 hat mich bei einem Test umgehauen. Das beste Vollröhren-Top ohne Röhren ...

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2669 Themen und 33185 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de