E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

Rickenbacker 4003 Lack

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 06.04.2013 12:58
von Wrdl Wrdlbrmpft • Bass Schüler | 2 Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe mir endlich - nach nur 10 Jahren warten :D - meinen Traum erfüllt und mir bei eBay UK einen schwarzen 4003er Rick (Bj 2010) gekauft.
Leider ist der Bass hier mit Lackschäden angekommen, die nicht in der Beschreibung standen (Laut Beschreibung "neu, unbespielt und perfect". Natürlich habe ich mich schon beschwert und werde den entweder zurückgeben oder einen Teil des Geldes zurück verlangen). Die Lackschäden sind nicht die üblichen dings und dongs, sondern sehen vielmehr so aus, als löst sich eine dünne Lackschicht vorne am Hals und am gegenüberliegenden Ende des Halses (da, wo die weiße umlaufende Zierleiste endet). Ein bisschen wie eine Folie.

Ich hab mal ein paar Fotos gemacht.
an der Saitenaufhängung links, von oben und von der Seite fotographiert:




an der Saitenaufhängung rechts:


am Hals links:


Könntet ihr mir sagen,
- ob die Lackierung bei Ricks gut ist (täuscht das, oder ist das tatsächlich eine Folie?)
- wie hoch (finanziell) ihr den Schaden einschätzt
- ob das eher Transportschäden (z.B. Wärme-Kälte/Feuchtigkeit) oder Fertigungsschäden sein könnten oder (da das alles in direkter Nähe zum hals ist) ob der Hals mal einen Schlag gekriegt haben könnte?

Ich würde mich über möglichst schnelle Antworten sehr freuen! Danke!

nach oben springen

#2

RE: Rickenbacker 4003 Lack

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 08.04.2013 02:36
von Elle • Admin

| 825 Beiträge

Rickenbacker stellt schon ordentliche Bässe her und lackieren diese auch ordentlich.

War der Bass bespannt und gestimmt, als er bei dir ankam? Man sollte Bässe, wenn man diese mit der Post auf reise schickt, nicht bespannen. Für mich sieht das nach einen Transportschaden aus.

Wenn der Hals, beim Transport, einen mitbekommen hat, dann könnte das schon das aus bedeuten. Schau mal, durch einen längsblick, ob sich zwischen Hals und Korpus ein „Knick“ befindet.


"Life is what happens to you while you are making plans"

nach oben springen

#3

RE: Rickenbacker 4003 Lack

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 08.04.2013 03:11
von Wrdl Wrdlbrmpft • Bass Schüler | 2 Beiträge

Danke für Deine Antwort.
Ich habe auch erwartet, dass Rick ordentliche Instrumente baut - allerdings finde ich den Lack an dem Bass doch intuitiv sehr dünn. Wie gesagt eher folienartig. Und eine Klarlackschicht sehe ich auch nicht. Da ich leider noch nie einen echten, unverbastelten Rick in der Hand gehalten habe, habe ich leider keine Vergleichsmöglichkeit.

Tatsächlich ist der Bass bespannt und halbwegs gestimmt bei mir angekommen. Er war aber anständig verpackt, in einem Originalkoffer, darum Polsterfolie und das alles zusammen in einem Pappkarton. Äußerlich keine Schäden erkennbar.

ich habe noch einmal 2 Fotos gemacht:
http://imageshack.us/a/img834/307/52329882.jpg
http://imageshack.us/a/img844/360/51224224.jpg

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de