E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

GitarrenLautsprecher mit G12T75

in Boxen / Speakers 04.02.2013 19:21
von Jan_ • Club Bassist
| 303 Beiträge

Hallo Volk,

da ich für meinen Bruder (Gitarrist) noch eine Box baue, war am Wochenende test der Lautsprecher zu Gehäusetyp.

Lautsprecher: Celestion G12T 75 75 Watt- 16 Ohm.

Gehäuse Grundkonstuktion: 35 Liter, Lautsprecher von außen aufgesetzt, Leichte Grunddämmung.

Versuche: Geschloßen, mit Bassreflex, mit tiefen Bassreflex, mit viel und wenig Dämmung.

Vergleich: Nur eine Peavey Bandit Combo.

Sound: mit verschiedenen Effekten getestet.

Umgebung: eine sehr Wohlklingende Galerie Wohnung.

Geschlossen, ist die Box ja von den Parametern, fast gleich mit der Marshall MR1936. Geöffnet habe ich keine Vergleichsboxen mit G12T-75 gefunden.

Testergebnisse:

Geschlossen, wenig gedämmt: Die box klingt schlecht, was sehr verwunderlich ist, da die Marshall ja auch so gebaut ist, jedenfalls, wirkt der Sound irgendwie Hifimäßig, garkein trockener Sound.
Geschlossen, viel gedämmt: keine Änderung zu wenig Dämmung.
Bassreflex hoch, wenig gedämmt: Der Lautsprecher klingt viel freier, er entwickelt einen wirklich schönen Sound. Knochen trocken und mit vielen Höhen und einen guten Fundament.
Bassreflex hoch, viel gedämmt: Wie wenig gedämmt, nur leider nicht mehr so trocken vom sound.
Bassreflex tief, wenig gedämmt: Höhen fallen deutlich ab. Das Fundament nimmt zu, jedoch alles extrem mumpfig.
Bassreflex tief, viel gedämmt: Mumpfig, garkeien höhen und klingt garnicht.

Tief: ca. 30 hz
Hoch: ca. 80 hz

Ergebnis:
Bassreflex mit einer Abstimmung, von 30 Herz ist für eine Gitarre und einen G12-T75 voll für den Arsch.
Geschlossen ist in meinen Ohren leider auch kein zeitgemäßer Sound, jedoch es geht.
Geöffnet mit wenig Dämmung ist bei 35 Litern ein wirklich schöner Sound.

Beschreibung:

Höhen: Sehr schön knackig und durchsetzungsstark
Mitten: Wie üblich beim G12T75 sind diese etwas schwach.
Low-End: geht wirklich weit herunter, nur muss man feststellen, dass dieses bei der Gitarre nix nützt.

Theorie Part:

die leere E-Saite ist bei ca. 82 Hz deswegen ist ein Tuning auf 80-90 Hz recht gut.

Weitere folgende Versuche:
Höheres tuning, auf 90- 120 hz, um den Mittenbereich zu beleben. - Dazu brauche ich aber ein anderes Test-Gehäuse.

nach oben springen

#2

RE: GitarrenLautsprecher mit G12T75

in Boxen / Speakers 05.02.2013 09:15
von Cadfael • Bassist
| 60 Beiträge

Hallo Jan,

danke für deinen Bericht!
Ich habe als Gitarren Amp u.a. einen Fender Super112 Combo (Bj. 1990) mit 112er (wie der Name sagt), 60W Vollröhre, hinten offen.
Witzig war, dass ein anderer Gitarrist mit 100W Marshall Half Stack machen konnte was er wollte. Ich habe ihn einfach an die Wand gespielt, weil mein Amp definierter, aber dank der Endstufenröhren rund klang. Die Bässe sind trotz des offenen Gehäuses so enorm, dass man meinen könnte, meine Gitarre (Rockinger Telecaster, DiMario X2N, blei schwerer Esche Body) sei ein Bass ...
Membranfläche ist eben nicht alles. Während das Marshall Halfstack immer mehr eine Bratpfanne war (viel Luft aber wenig Wirkung), war mein Fender 112 Combo eher ein Vorschlaghammer; schwer und durchsetzungsfähig ...

Ist die Box als Ergänzung zum Bandit gedacht?
An den kann man ja eine 8 (oder 16 Ohm) Box hängen. Ich denke mal, gerade mit deinem Tuning sollte da ein mörder 212er Stack raus kommen, das auch manch anderes 412er Stack an die Wand spielt ...

Gruß
Andreas

nach oben springen

#3

RE: GitarrenLautsprecher mit G12T75

in Boxen / Speakers 05.02.2013 10:22
von Jan_ • Club Bassist
| 303 Beiträge

*Hust*
2x12 * 3 wegen transportierbarkeit
+ Passendendes Endstufencase.

Also, 6x12 + Endstufe Passend und Transportierbar.
Da er gerne über einen sehr wohlklingenden Modeller spielt, ist Transen endstufe das Mittel der Wahl. Müssen hier eben eine gute wählen.

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de