E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

Empfehlung für TL 606

in Boxen / Speakers 03.11.2012 01:57
von Jan_ • Club Bassist
| 303 Beiträge

Hallo, liebe mitlesenden,

ich habe mal eine TL606 Kopie gemacht. EV15L rein und gelauscht. Ergebniss: ernüchternd. Viele Leute schreiben im Internet viele Beiträge über viele Themne, von dem sie keine Ahnung haben. Noch einwenig mit dem Tuning der Box herumgespielt, das brachte dann besseren Ton, aber nicht mehr Druck. Zu beachten ist, dass der EV15L wirklich unheimlich Laut ist. also, das Ding bläßt gefühlte 3 db mehr bei 8 Ohm heraus als 2 Delta 10 bei 4 Ohm. demzufolge, würde das ding von der Lautstärke Problemlos mit einer 4x10 mitkommen, trotz der geringeren Membranfläche. Da ich jedoch noch einen Kappa 15 Pro und Kappa 15 LF herum liegen habe, war ich gewillt einen andren mal testweiße her ein zu machen.

Ergebniss: Kappa 15 Pro rein und BAM! das ding drückt wie Sau, Tunen kann man etwas hin und her verschieben, es klingt insgesammt immer gut. Attack hat das ding, das ist nicht wahr. Man hört wunderbar den Klang des Basses durch. Die höhen kommen durchausschlechter als beim Electro voice rüber, aber der Mittenbereich und alles ist sau sauber und direkt.
Lautstärke: nimmt sich nciht wirklich was zum 2x10, Aber: Ansprache und Attack ist viel besser. Viel besser als bei allem was ich hörte. der Tiefbass drückt, ist aber gan mysteriös geräuchfrei. Jedenfalls bebt alles in der Wohnung so, dass ich nix hören konnte.
Meine Tl 606 ist aber wirklcih sau steif gebaut. wie ein Hifi subwoofer. Das sollte zur trockenheit des tons deutlich beitragen. Aber mit dem Kappa 15 Pro, ist der Sound so trocken, damit kann ich die Wäsche trocknen.

nach oben springen

#2

RE: Empfehlung für TL 606

in Boxen / Speakers 21.12.2012 23:51
von Jan_ • Club Bassist
| 303 Beiträge

Habe ihn jetzt noch vreglichen mit meinem bisherigen Liebling, einer 18 Zoller Celestion K18J300 und sogar dagegen stinkt er nicht ab. Insgesammt, das Beste, was ich bisher baute.

nach oben springen

#3

RE: Empfehlung für TL 606

in Boxen / Speakers 22.12.2012 07:59
von Cadfael • Bassist
| 60 Beiträge

Hallo Jan,

ich komme noch aus einer Zeit, als jede zweite Anzeige in Musikerzeitschiften für Ersatzlautsprecher war (Ende der 1970er / Anfang 1980er). Das war wohl die größte Zeit der EV Lautsprecher? Alleine 15er mit 200 Watt waren ja damals noch nicht alltäglich - auch wenn Roland ab 1974 serienmäßige "R&P" Speaker (vermutlich "Roland & Pioneer") anbot (preislich einzig für Profis und gut gebuchte Tanzmusiker).

Ich habe nicht wirklich Ahnung von Speakern und Boxenbau (außer von deren Verkabelung, Impedanzen +++). Aber ich pflichte Dir sofort bei, dass das Ergebnis immer vom perfekten Zusammenspiel der Komponenten abhängt und nicht von der "Qualität der Einzelteile".

Gruß
Andreas

nach oben springen

#4

RE: Empfehlung für TL 606

in Boxen / Speakers 23.12.2012 03:54
von Bassmann1968 • Bassist
| 78 Beiträge

Und noch eine subjektive Komponente, dem Hörerenden :D

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de