E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

studio recording

in PC Aufnahme, Studio / PC recording, studio 05.09.2011 18:32
von "Hannibal" • Bass Lehrer

| 1.655 Beiträge

Hi Leute,

diese fragen wollte ich zunächst eigentlich nur an "Elle, JP,life, aemkei und den alten" senden, aber mir ist klar geworden, dass diese auch anderen Musiker weiter helfen können.
Am 30.09 beginnt die wochenend studio aufnahme session mit meiner band. Ob der Kerl bei dem wir aufnehmen professionell ist weis ich nicht, aufjedenfall machen seine Sound beispiele einen sauberen Eindruck, und das Gästebuch sprudelt vor lob. http://www.dkton.de/ der preis ist auch nicht Zuverachten!! ... ist er gut? ist sein Equipment wirklich so gut wie er behauptet`?

naja egal der Termin steht, ich werd euch sagen wie es war.

Ich konnte in meiner musikalischen "Kariere" (ich wollte das schon immer mal sagen ... ^^) viel Erfahrung mit Tontechnikern sammeln, und war selbst ne zeit lang als Live Hobby Tontechniker unterwegs (ich kling grad so verdammt abgedroschen ^^, klingt vllt. alles sehr professionell ist es aber nicht NOCH NCIHT!! ). die Sache ist jetzt die, dass ich live Erfahrung habe, aber im studio überhaupt keine!
Live sieht es ja so aus, dass der Tontechniker IMMER viel zu viel stress hat, alle was von ihm wollen, aber zeit fürn Kaffe sein muss!! ^^ zumindest war es so bei mir. Wenn ein Musiker von der Bühne abgehauen ist, war das größte vergnügen ihn anzuschnauzen. wenn ein Musiker zwischen rein spielt während ich den Bass einstellen, dann gab es tote!! und wehe der Veranstalter / Band hat mir keinen Kaffe ausgegeben !!

aber was sind das für Leute im Studio? das müssen echte hardliner sein ... wenn ich so dran denke, dass manche Gitarristen nie zufrieden sind mim Sound, Sänger nie Laut genug sein können ( was der Gitarrist auch findet) und das ÜBER TAGE HINWEG!! .... aber gleichzeitig im Studio Sessel sitzen und chillen?

nach dem langen Auftakt mach ichs mal kurz:

was sind die "must do" und "Dont / Never do" in einem Studio?

wie bereite ich mich am besten darauf vor?

der Gitarrist aus meiner band meinte, dass es besser klingt wenn ich mit plec spiele beim studio ...-.- wenn ich slappe hab ich nix besser zutun als so ein verdammtes plec an meinen Daumen zukleben ... normalerweise gebe ich nix drauf was ein Gitarrist zu mir sagt ^^ ABER : 1. ist das der Gitarrist meines Vertrauens :P falls es so was überhaupt geben sollte 2. meinte der Kerl auch noch, dass das viele (ich glaube sogar in Erinnerung zuhaben, dass er ALLE gesagt hätte) Bassisten so machen würden. OK klar beim slappen ist das totaler non-sense aber wenn ich Zupfe?? naklar klingt das aggressiver .... ok ist das einfach nur Gitarristen Geschwafel oder ist da was wahres dran?

wie mach ichs dem Techniker am besten recht?
wie kann ich ihm helfen meine band z.b. vor dem "MEHR ICH" Syndrom zuretten?
bzw. gibt es dieses und auch andere Phänomen auch im Studio?

Wie kann ich die Höchste Effizienz aus einem Studio Wochenende rausholen?

und wie hinterlasse ich einen möglichst professionellen Eindruck?

jetzt habe ich noch das Problem, dass der Studio Termin am 30.09 ist und meine band mit Autos am Donnerstag den 29.09 vom Bodensee aus losfährt, ich aber bis zum 30ten in Berlin hocke und dort erst am Abend aufkreuzen kann. wie ich es schaffe dort hinzukommen stellt noch ein ganz anderes Problem dar, ich bin jedoch optimistisch :) .... also die frage ist, stellt es ein Problem dar, wenn ich die basslines erst am Samstag einspiele? bzw. bedeutet das einen zeit Verlust, und dadurch weniger Songs? kann der Tontechniker nach den drums die Gitarren aufnehmen, oder MUSS der Bassist als zweites eingespielt werden?

ich hab’s nicht sonderlich gerne, wenn so etwas passiert, weil es einen denkbar schlechten Eindruck hinterlässt .... wird eine Kaffe Packung als Entschuldigung reichen?? ^^ was ich damit sagen will ist, wie kann ich diese Sache, welche sich nicht mehr vermeiden lässt, ausgleichen?

meine Erfahrung sagt mir einfach, dass der Tontechniker überraschend viel aus dem Sound rausholt, wenn die Menschen symphatisch sind und Professionell sowie Respektvoll.

was natürlich klar ist : Jedes Instrument ist GEPUTZT und NEU BESEITED und der Drummer muss alle Songs Perfekt mit dem Metronom spielen können.


aufjeden freu ich mich schon auf die Erfahrung und werde sie auch posten.


zuletzt bearbeitet 05.09.2011 18:49 | nach oben springen

#2

RE: studio recording

in PC Aufnahme, Studio / PC recording, studio 05.09.2011 20:28
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

Hi Hannibal,

... mit recording bin ich nicht so die große Leuchte aber was ich da gesehen habe, auf der HP, sieht verdammt gut aus. Die Preise finde ich auch nicht zu überzogen. Wie wird es denn aufgenommen, die Band komplett oder jedes Instrument einzeln, in dem fall ist es nicht so schlimm wenn du etwas später dort aufschlägst. Lass dir vom Gittaman nicht sagen ob du ein Pleck nehmen sollst oder nicht, höre schön auf den Mann am Mischer, der hat ahnung und wird dir sagen was am besten ist, er steuert dich aus, kann kleine fehler reparieren, dich in den Hintergrund oder nach vorne setzen.
Also geh mal entspannt an die sache ran, fummelt nicht mehr so viel an den Songs rum, die sollten jetzt schon stehen.
Macht es locker vom Hocker, soll ja auch spaß machen, hab ja den Song gehört den du hier mal gepostet hattest, der war in meinen Augen schon sehr gut. Ihr schafft das!!
Ich drück euch die daumen!!

Bässte Grüße


BASS IST GEIL

nach oben springen

#3

RE: studio recording

in PC Aufnahme, Studio / PC recording, studio 05.09.2011 20:43
von "Hannibal" • Bass Lehrer

| 1.655 Beiträge

soweit ich das verstanden habe, läuft es so ab, dass zuerst eine "pilot spur" aufgenommen wird mit allen. ich denke der drummer muss zu diesem zeitpunkt schon mit metronom spielen, hört uns aber über kopfhörer (?) und wir ihn (?) ^^ . Wenn der Drumer fertig ist, seine fehler ausgemerzt und alles passt, kommen die einzelnen instrumente ....und idr. ist das als erstes der ebass : /

nach oben springen

#4

RE: studio recording

in PC Aufnahme, Studio / PC recording, studio 06.09.2011 23:08
von Elle • Admin

| 825 Beiträge

So, nun komm mal wieder runter und sei ganz entspannt, denn

1. die Leute im Studio sind nämlich auch, ganz „Normale“ Menschen wie du und ich! OK, manchmal ein wenig Krank und durch geknallt, aber total locker und entspannt. Wenn es also welche verstehen, das mal ein Ton nicht richtig sitzt, oder man etwas aufgeregt ist, dann sind es die „Kranken“, also wir! „Sometimes we don't do things we want to do, so that others won't know we want to do them”

2. Plecs oder Finger kommt immer darauf an, was du spielst, ob es ein Harten oder weicher Song ist. Es wir dir niemand vorschreiben, wie du deinen Bass spielst, erst recht nicht die „Kranken“ in einem Studio. Außerdem verlangt es der Sound eines Liedes, wie man ein Instrument spielt.

3. Der Ablauf der Aufnahmen kann unterschiedlich sein, aber in der Regel wird, wie du schon sagst, eine Pilotspur eingespielt. Die besteht meistens aus dem Gesang und ein Rhythmus Instrument in Begleitung eines Tacktgebers (das ist aber kein muss). Mit der Pilotspur wird das Timing eines Songs festgelegt. Nach dem die Pilotspur steht, folgen in der Regel im Playbackverfahren hintereinander die Rhythmussektionen also der Drummer, du und die „Rhythmus Klampfe“. Es ist aber auch möglich, das der Drummer und du gemeinsam einspielen. Allerdings muss für diesen Fall entweder du über eine DI-Box abgenommen werden, oder bei Mikrofon Abnahme räumlich getrennt von den Drums aufgenommen werden, um Crosstalks zu vermeiden. Aber das entscheidet letztendlich der Mann am Pult.

Du als Bassist hast es besonders schwer, da du ein dynamikreiches Instrument spielst, was man oft beim Mixdown hört. Daher solltest du es unbedingt locker angehen und die Saiten entspannt anspielen.

So, nach dem die „Rhythmus Gang“ ihre Arbeit getan hat, folgt wiederum im Playbackverfahren, die Gitarre und dann der Rest und der letzte, den die Hunde beißen ist euer Sänger.

Nachdem alle Spuren stehen, ist der Toning gefragt, weil der nun die Aufgabe hat, die ganzen Spuren zusammen zu fügen, wobei die Drum-Spur die schwierigste ist.

Ach so, einen möglichst professionellen Eindruck machst du, in dem du dich nicht in den Vordergrund stellst und meinst, alles besser zu wissen und diesen Tipp sollest du auch euren Gitarristen geben!


"Life is what happens to you while you are making plans"

nach oben springen

#5

RE: studio recording

in PC Aufnahme, Studio / PC recording, studio 04.10.2011 04:38
von "Hannibal" • Bass Lehrer

| 1.655 Beiträge

sowie ich versprochen habe, schreibe ich euch wie es war.

der Günni (tontechniker) ist einfach ein Genie. er behauptet zwar er hätte keine Ahnung von Musik aber er hat enorm viel Erfahrung!

einen sehr wertvollen tipp den er mir mit auf den weg gegeben hat ist, wenn die gitarren 16tel spielen, klingt es oft einfach nach undefinierten brei wenn der Bassist das selbe macht , weil es sehr schwierig ist die selben schlag punkte zutreffen. als basser sollte dann also entweder ganze oder halbe noten gespielt werden und es klingt immer noch nach 16teln.

was ich noch gelernt habe ist, das mein Timing ziemlich bescheiden ist ^^. laut günni ist das jedoch bei den meisten bassern der Fall. ich könnte jetzt auch ausreden bringen wie z.b. das ich krank gewesen sei mit fieber ect. aber .... ich hab einfach kein Timing gehabt, das heißt also üben üben üben .
bevor ihr ins Tonstudio geht, checkt mit eurem Drummer nochmal alle Lieder durch! ihr müsst exakt wissen wo die Base gespielt wird, ihr müsst alle Songs bis ins kleinste auswendig können. wenn der Bassist gut ist und grooved, ist die hälfte der Sounds im kasten!!


das dk-tonstudio war sein Geld mehr als nur wert, der Kerl ist einfach ein Arbeitstier sonder gleichen!! wir haben morgens um 9 Uhr angefangen und nachts um 2-3 uhr aufgehört ... OHNE DRAUF ZUZAHLEN!!


sobald die cd nach korregiert ist schick ich euch ein paar songs ;)


gruß hannibal

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de