E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr





#1

Fender Rumble oder Hartke A 100

in Amps 03.07.2011 07:10
von heaven1337 • Bass Spieler
| 11 Beiträge

Hi Leute,

Ich habe eine frage an euch. Ich würde mir gerne einen neuen AMP kaufen. Das Problem ist nur das ich nich weiß welchen ich kaufen soll. Zur Auswahl steht der Fender Rumble 350 oder der Hartke A 100. Was sind die Pros und was sind die Contras. Was sind eure erfahrungen ? Was ist eure meinung ? Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner entscheidung helfen.

Hartke A100: http://www.thomann.de/de/hartke_a100_aseries_basscombo.htm

Fender Rumble 350: http://www.thomann.de/de/fender_rumble_350.htm

MFG Dave

nach oben springen

#2

RE: Fender Rumble oder Hartke A 100

in Amps 03.07.2011 19:58
von Jan_ • Club Bassist
| 303 Beiträge

Schalom,

es kommt drauf an, welche Musikrichtung du spielst. Bei Slipknot würde ich den 15er empfehlen.
Alu-Membran klingt sehr sauber und trocken. Der Fender ist etwas runder und wegen dem höheren Mittenbereich Präsenter. 2x 10 drücken meist weniger sind aber prägnanter. Dafür kommen 10er nicht so tief wie 15er. Ich würde eine mischung empfehlen zwischen 1x15 + 2x10.
Aber mal eine ganz andere Frage, warum eine Combo? Bei der Preisschiene von 500 Euro...

http://www.thomann.de/de/ashdown_little_giant_1000.htm
+
http://www.thomann.de/de/gallien_krueger_115mbe_200_4.htm

machen 528 Euro. Da kannste später mal noch eine Box heran hängen und auch mal mehr damit machen. 2x10 oder 1x15 als Combo sind schon recht schwer zu transportieren und wenn dir der Sound mal nciht mehr gefällt ist es schwierig komponenten zu tauschen oder sinnvoll zu erweitern.
Eine Top + Box bekommt man auch unter 500 Euro.

Z.B. mit einer 4x10er:
http://www.thomann.de/de/ashdown_mag_300h.htm
http://www.thomann.de/de/ashdown_mag410t.htm

oder das mit einer 15er.
http://www.thomann.de/de/ashdown_mag_300h.htm
http://www.thomann.de/de/ashdown_mag115.htm (Achtung, höhen sind bei diesen Lautsprecher nicht vorhanden)

Ansonsten mit einer recht guten 15er:
http://www.thomann.de/de/ashdown_mag_300h.htm
http://fmc-audio.jimdo.com/bassboxen/1-x-15-boxen/ (FMC115 B die mit den Maßen: 60/60/40, die hat dann auch einen Hochtöner)

nach oben springen

#3

RE: Fender Rumble oder Hartke A 100

in Amps 03.07.2011 23:04
von heaven1337 • Bass Spieler
| 11 Beiträge

Danke für die Antwort^^. Also wir sind eher im Metal bereich tätig^^. Warum ne Combo ? Das ist ne gute frage ich bin noch nich so lange dabei un hatte bis jetzt nur ne combo deswegen hab ich gedacht wieso nicht wieder ne combo ? Mommentan spielen wir auch nur im keller vom kollegen also auftritte oder so haben wir noch nicht. Bräuchte eben was was man relativ leicht transportieren kann das ich auch alles zum proben mitnehmen kann.

nach oben springen

#4

RE: Fender Rumble oder Hartke A 100

in Amps 04.07.2011 00:14
von Jan_ • Club Bassist
| 303 Beiträge

Also, 300 Watt sind genug für Auftritte im kleinen Rahmen.
Was nicht genug ist sind 2x10 als Membranfläche. Darum empfehle ich eine Box und ein Topteil. Da kannste in einen halben Jahr noch eine 2. Box dazu kaufen. Fährst du Auto? Falls ja sollte es ja kein Problem sein, falls nein, wirst du es auch mit den Combos echt schwer haben. Ich lasse mein Zeug auch im Proberaum stehen und spiele zuhause über einen Behringer V-Amp mit Kopfhörern. --> Ich komme nur mit dem Bass zur Probe.

nach oben springen

#5

RE: Fender Rumble oder Hartke A 100

in Amps 04.07.2011 04:22
von heaven1337 • Bass Spieler
| 11 Beiträge

Alles kla dann schau ich ma das ich en tolles topteil un ne gute box bekomm ^^ viel dank an dich ^^

nach oben springen

#6

RE: Fender Rumble oder Hartke A 100

in Amps 04.07.2011 04:22
von heaven1337 • Bass Spieler
| 11 Beiträge

vielen*

nach oben springen

#7

RE: Fender Rumble oder Hartke A 100

in Amps 05.07.2011 08:03
von heaven1337 • Bass Spieler
| 11 Beiträge

gibts eigentlich auch ein relativ gute topteil mit box so um die 400 euro ? Und kann ich dann damit auch gegen nen Gitaristen un nen schlagzeuger ankämpfen ?^^

nach oben springen

#8

RE: Fender Rumble oder Hartke A 100

in Amps 05.07.2011 20:50
von Jan_ • Club Bassist
| 303 Beiträge

Hm, kommt drauf an, 400 Euro gegen Gitarristen mit 1x12 und Schlagzeuger mit Millenium Schlagzeug geht schon. Aber wenn der Giarrist eine 4x12 hat dann wird das nix. da bist du bei weit über 400 Euro. Ich empfehle bei solchen Aktionen 1x15 + 4x10 + Dickes Topteil. Das ganze ist dann NICHT transportierbar.

Insgesammt sind 400 Euro ein gutes Startkapital, dass man nicht aus den Fenster werfen sollte. Das Problem ist ja, wenn du jetzt dir eine Combo holst, kannst du die schlecht erweitern um den Schlagzeuger und den Gitarristen eins auszuwischen.

Ich empfehle Topteile ab 300 Euro, mindestens den ASHDOWN MAG300H EVO II (derzeit ca. 255 Euro)
GK macht gerade ausverkauf: http://www.thomann.de/de/gallien_krueger_115mbx.htm (180 Euro!)
Achte Drauf, das deine Boxen 8 Ohm sind, damit du später nochmal weitere Anschließen kannst.
Aber über 400 Euro werden es schon...

nach oben springen

#9

RE: Fender Rumble oder Hartke A 100

in Amps 05.07.2011 23:49
von heaven1337 • Bass Spieler
| 11 Beiträge

Ich glaube dann muss ich noch en bissele sparen xD Vielen dank das du mir helfen konntest ^^

nach oben springen

#10

RE: Fender Rumble oder Hartke A 100

in Amps 06.07.2011 00:48
von Jan_ • Club Bassist
| 303 Beiträge

Oder zu Oma+Opa betteln gehen. :-)

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de