E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

Recording Zuhause - max. 300 Euro

in PC Aufnahme, Studio / PC recording, studio 14.05.2011 13:19
von StickyBD • Bass Schüler | 1 Beitrag

Tagchen,

ich habe mir einige Instrumente selbst beigebracht. Am liebsten spiele ich Drums, aber auch Bass oder mal Gitarre. Ich habe vor, meinen Keller umzuräumen und einen Proberaum daraus zu machen. Dabei ist mir wichtig, dass das Schlagzeug gut aufgenommen wird. Jetzt habe ich nur das Problem, dass ich kein großes Budget dafür habe. Ich gebe mich deswegen auch mit Anfänger-Equipment zufrieden. Ein Mischpult habe ich zum Beispiel für etwa 70 Euro bei Thomann gefunden.

http://www.thomann.de/de/phonic_am_440.htm

Eigentlich reichen die normalen Overheads für das Schlagzeug vollkommen aus. Jetzt brauche ich noch ein Mikro für die Bass-Drum. Da gebe ich mich aber auch mit wenig zufrieden.. Dafür habe ich mir bei Thomann diese Sachen angeschaut.

http://www.thomann.de/de/the_tbone_sc140.htm
http://www.thomann.de/de/the_t-bone_bd200.htm

Ob ich damit arbeiten kann? Klingen die Mikrofone gut?

Nun spiele ich sehr gern direkt zu Playalongs. Meine Drums sind aber sehr laut, daher höre ich die Musik nicht. Deswegen hätte ich gern sehr stark isolierte Kopfhörer für wenig Geld. Ein wenig habe ich mich schon erkundigt.

http://www.thomann.de/de/superlux_hd_651_black.htm
http://www.djcontroller.de/numark-red-wave-dj/
http://www.thomann.de/de/sony_mdr75091_kopfhoerer.htm

Wird dadurch das Schlagzeug ordentlich abgedämpft? Mehr als 300 Euro darf das Equipment insgesamt nicht kosten.

Dazu könnte ich zwei kleine Boxen gebrauchen. Diese kann ich um mich herum aufbauen. Mir reichen auch hier wirklich einfache Sachen. Mir ist nur wichtig, dass sie nicht übersteuern. Der Raum ist nämlich wirklich ein. Genügt das?

http://www.thomann.de/de/the_box_pro_achat_104.htm

Meinen Bass und die Gitarre schließe ich einfach an die Amp an. Es reicht ja, wenn ich vor die Amps ein Mikro packe. Die Aufnahmen möchte ich dann per Line-in am PC.

Reicht das für mich als Hobbymusiker? Ich habe wirklich maximal 300 Euro zur Verfügung. Das Equipment soll wirklich nur für mich als Hobby-Musiker reichen. Sollten die Aufnahmen ein wenig rauschen, macht mir das gar nichts. YouTube komprimiert die Aufnahmen eh.

Was haltet ihr von meinem Vorhaben?

Beste Grüße

nach oben springen

#2

RE: Recording Zuhause - max. 300 Euro

in PC Aufnahme, Studio / PC recording, studio 15.05.2011 09:20
von Jan_ • Club Bassist
| 303 Beiträge

Hm, m Falle von 300 Euro, würde ich etwas über den Tellerrand rausschauen.

der iquader ist ein Grenzflächen stereo mikrophone. kommt bei ebay derzeit für 20 Euro unter den Hammer, neupreis: 240 Euro.
Der hällt sehr viel druck ab und klingt gut.
Nachteil/Vorteil: nur 1 Micro. Damit kannst du auch mal eine Probe, mit mehren Personen aufnehmen.

40 Watt RMS gegen Schlagzeug, bei Gesang ist nicht gut. Mehr, viel mehr. wir haben für den Gesang 12 Zoll zu 1 Zoll und das 2 mal als Bodenmonitore. und es geht gerade so. wollen auf 4 mal aufrüsten.4 Zoll tieftöner udn 1 zoll hochtöner ist da zu wenig.

Kaufe dir lieber ein paar richtig fette Kopfhörer. die sind jeden Cent wert.

nach oben springen

#3

RE: Recording Zuhause - max. 300 Euro

in PC Aufnahme, Studio / PC recording, studio 20.07.2011 13:30
von jambin007 • Bass Spieler
| 16 Beiträge

ja. schon was zu zeigen, glaube es ist logike Preise zu verkaufen. Die Ausruestung ist hier ganz gute.



Bitte nur hilfreiche Links posten!
Support


zuletzt bearbeitet 12.08.2011 08:29 | nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de