E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

tremolo picking

in Spiel-Techniken / Playing techniques 14.04.2011 09:15
von Caine • Bass Schüler | 1 Beitrag

Hallo.
Ich spiele schon ne ganze weile bass und bin im Black Metal zuhause...
Jetzt meine frage: ich komme beim anschlag auf etwa 240 bpm 16 tel aber möchte noch ein gutes stück zulegen; hat jemand ein paar tipps?

würde mich sehr freuen, danke im voraus.


zuletzt bearbeitet 14.04.2011 09:15 | nach oben springen

#2

RE: tremolo picking

in Spiel-Techniken / Playing techniques 14.04.2011 19:58
von Jan_ • Club Bassist
| 303 Beiträge

240 bpm, sind 4 Beats pro Sekunde, + 16 Noten pro Takt, sind bei 4/4 Takt 16 Anschläge pro Sekunde. --> ein Ton klingt 0.06 Sekunden.

Daraus folgt, du bekommst bei 21 Hz. Maximal 1ne Wellenlänge raus.
Bei 32tel Anschlägen, durchbrichst du die 31 HZ Schallmauer. (0.032 Sek. pro Ton)
Ich kann mir nicht, vorstellen, außer mit Effekten, noch schneller spielen zu können.

Ich lasse mir den Spaß nicht nehmen, das mal hochzurechnen: Bei 2 cm, pro anspielen, bewegst du deinen Finger in 3 Minuten, 60 Meter. Und das aus der Fingerkraft. Mit gegenzug, gehe ich mal von einer Belastung, von 500 g aus. --> du ziehst einen 100 kg Mann in 3 Minuten nur mit deinen Finger 30 cm. Und du willst ihn 60 cm Ziehen. Das geht Technisch gegen Null die Möglichkeit.

Noch die Beschleunigung: 1 cm, pro Richtung beim Tremolopicking: 0.01 m/ (0.06s) in 0.03s erreicht = 5.5 m/s² --> 0.5 kg --> 0.03Nm (/ Sekunde = 0.5 Watt)
tremoloPicking, ist übrigens, mit Plektrum schnell hochrund hunter und dazu Hammeron, dadurch, kannst du im Optimalfall deine Schläge verdoppeln.

nach oben springen

#3

RE: tremolo picking

in Spiel-Techniken / Playing techniques 29.06.2011 01:27
von Xponent • Bass Schüler | 5 Beiträge

Geile Rechnung.
Ich hab auch erst gedacht ist Völliger Unsinn.
Aber ich habs ausprobiert. Es Geht.
Die Aufnahme ist was fürn Arsch. Und so wie ich das jetzt Gespielt habe würd ichs niemals Umsetzen.
Aber mit ein wenig Übung müsste es machbar sein eine Bass Linie zu Spielen.
Ich hab den Klick leider nicht mit Aufgenommen.
Dafür aber Becken die mit 16tel laufen.


Dateianlage:

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 01:30 | nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de