E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

Und noch ein nervender Neuling...

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 10.02.2011 09:45
von Kapotth • Bass Spieler
| 16 Beiträge

.. der Fragen zu einem Anfangsbas hat (wie solts auch anders sein^^)

Hi bin neu hier und 17 Jahre alt und wollt anfangen Bass zu spielen. Da ich nicht allzu viel Geld hab dacht ich mir ich hol mir vielleicht ein Einsteiger-Set für bis zu 200€

Hier die ich mir rausgesucht hatte
http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Baess...Gurt/art-BAS034
http://www.amazon.de/Rocktile-Groovers-P.../ref=pd_cp_MI_2

Eure erfahrene Meinung wäre interessant.
Wäre auch von anderen Möglichkeiten nicht abgeneigt und würde sagen nciht über 250€

Sollte jemand langeweile haben und mir ein Set zusammenstellen wollen mit:
- schwarzer 4-Saiter Jazzbass (Schrauebn alle auf einer Seite/wenn möglich)
-Verstärker mit Kopfhöreranschluss
-Gurt
-Gigbag

wäre ich bereit bis zu 300€ insgesamt zu zahlen (was wohl dann zu wenig wäre denk ich :( )

Ich wäre sehr über Hilfen, Meinungen, Antworten erfreut.

Grüße Kapotth


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

nach oben springen

#2

RE: Und noch ein nervender Neuling...

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 10.02.2011 10:22
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

Hallo Kapotth,

Erst einmal Herzlich Willkommen hier im Forum

Wenn du wirklich ersthaft Bass-spielen willst, dann vergiß ganz schnell, das was du dir da rausgesucht hast.
Um einigermaßen ein Gutes Einsteiger-Set zu holen, mußt du schon noch was drauf legen.
Aber mit den 300,00Euro die du ja vielleicht einsetzen möchtes bekommst du schon was Gutes!

Das zum Beispiel:
http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Baess...-BAS0002814-000

Ich denke damit machst du einen super Einstig in das Bass-Leben!!!, Später wirst du dir einen Besseren AMP- Verstärker holen.


BASS IST GEIL

nach oben springen

#3

RE: Und noch ein nervender Neuling...

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 10.02.2011 10:47
von Kapotth • Bass Spieler
| 16 Beiträge

Dnake für die antwort

die sehen gut aus und von fnder hört man ja eig auch nur gutes =)
und da is auch alles bei was ich will danke =)

aber da frag ich mich, der is precision, wo ist der unterschied zum jazzbass?
und was ist besser für rock/metal/hardcore?

ich glaub ich werd einen der beiden nehmen sogern ich nicht wenn ich nächste woche in berlin bin was anderes besseres und vllt günstiger finde

danke vielmals =)

edit: mal noch so als frage, was is mit nem bc rich? die haben son shönes design^^ oder is da die quali schlechter?


zuletzt bearbeitet 10.02.2011 11:13 | nach oben springen

#4

RE: Und noch ein nervender Neuling...

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 10.02.2011 22:08
von storaposi • Bass Schüler | 1 Beitrag

Hi,
ich fange auch gerade mit Bass an:
bei Thomann : Übungsamp HBW-20 von Harley Benton (super Kritiken von Käufern) für 59.-€
Gurt und Gigbag ca. 20.-€

den Bass (Ibanez SB 900LE) habe ich in Ebay für 116.-€ ersteigert.

Damit kann man gut loslegen!!

Gruß Dieter

nach oben springen

#5

RE: Und noch ein nervender Neuling...

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 11.02.2011 08:34
von Matze B. Goode • Bassist
| 64 Beiträge

Hallo Dieter,
gute Wahl für ein überzeugendes Budget.
Die Harley Benton Combos bieten brauchbaren Sound für kleiens Budget, während ich von den Bässen nichts Guten gehört habe.

Für 200 Euro würd eich in den gängigen Klerinanzeigen nach einem günstigen Komplettset schauen, von Ibanez, Yamaha, Squier.... immer verhandeln, auch wenn da erst 300 verlangt wird.


zuletzt bearbeitet 11.02.2011 08:36 | nach oben springen

#6

RE: Und noch ein nervender Neuling...

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 11.02.2011 12:27
von Kapotth • Bass Spieler
| 16 Beiträge

stellt sich nur noch die frage

precicion oder jazz? (für metal/hardcore)

nach oben springen

#7

RE: Und noch ein nervender Neuling...

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 15.02.2011 03:18
von Dr. Gonzo • Bassist

| 201 Beiträge

Precision ist die Antwort, der hat mehr Bumms in den Bässen. Eigentlich sind beide fast schon Allround Arbeitstiere. Der J-Bass ist ewas filigraner im Handling. http://www.justchords.de/bass/faq/fender.html Da steht noch mehr.....

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de