E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr





#1

Wie ist das denn nun?

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 05.02.2011 08:01
von YinYanTan • Bass Schüler | 7 Beiträge

Hall mein Name ist Felix und ich möchte Bass spielen lernen.(Was für ein grandioser einstieg!)
Ich bin 15,und mache seid ich jung bin schon viel mit Percussion (erst seid 3 Jahren "professionell" *hust hust*)
Jetzt hab ich mich entschlossen mein Spektrum zu erweitern.Mutti will natürlich das ich Gitarre lerne aber Gitarristen gibt es wie Sand am Meer.
Ich möchte Bass spielen!Jetzt brauche ich nur noch:

-einen (E-) Bass
-einen (E-) Bass Lehrer in Leipzig
-einen der mir sagt ob das alles eine gute Idee ist
-und noch einen der mir Tipps zu kauf gibt,mir erklärt ob ich wirklich umbedingt einen Bassverstärker brauch oder das ding nicht einfach irgendwo am Pc anschließen kann (oder andere Außweichmöglichkeiten)

Danke Felix
wenn ich noch Fragen hab die ich jetzt vergessen hab zu schreiben werde ich das natürlich Nachtragen

nach oben springen

#2

RE: Wie ist das denn nun?

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 05.02.2011 08:06
von YinYanTan • Bass Schüler | 7 Beiträge

Oh ja was ich noch vergessen habe:
1. wie viel zahl ich durchschnittlich für einen Bass ( und ich möchte einen normalen und einen Super-Mega-Hammer Bass!)
und 2. Was mir beim Entschluss geholfen hat war das aus jeder Band die Bassisten am coolsten sind:
Flea (red hot chili peppers)
Paul McCarrtney (the beatles)
Cliff Burton (metallica)
John Entwhistle (the who)
Larry Graham (sly and the family stone)
James Jamerson (motown)
Geddy Lee (rush)
John Paul Jones (led zeppelin)
Victor Wooten
Jack Bruce (cream)
Les Claypool( primus)
Bootsy Collins (the parliament)

nach oben springen

#3

RE: Wie ist das denn nun?

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 05.02.2011 08:47
von Elle • Admin

| 825 Beiträge

Zitat
einen der mir sagt ob das alles eine gute Idee ist


Ja, das ist alles eine gute Idee! Muttis meinen es zwar gut mit einem, aber dennoch haben Sie nicht immer recht.

Zitat
einen (E-) Bass Lehrer in Leipzig


Meistens kann dir der Musiklehrer/in an deiner Schule weiterhelfen, denn die wissen eigentlich Bescheid, wo es Bass Lehrer gibt. Frag Ihn mal. Außerdem gibt es in den lokalen Zeitungen Kleinanzeigen, die meistens von Musiklehrer/in aufgegeben werden.

Zitat
einen (E-) Bass


Bässe gibt es ja nun wie Sand am Meer. Du solltest dir, für den Anfang, eher ein Set holen. Da ist ein Bass, Amp und noch jede Menge anderes Zeug dabei. Vermeide aber den „Schrott“ von Vision und KO. Zu Empfehlen wäre da die Sets von Fender, Ibanez oder Yamaha. Am besten wäre es, wenn du ein Musik Shopp aufsuchst und mal einige Modelle Anspielst, um ein Gefühl für die verschiedenen Modelle zu bekommen.

Zitat
wie viel zahl ich durchschnittlich für einen Bass


Nun, das geht bei 299,00 Euro los und kann bei 29.999,99 Euro Aufhören. Im Durchschnitt musst du mit 350 Euro rechnen. Hängt halt vom Modell ab.

Ja, Cliff Burton, Gott hab ihn selig!


"Life is what happens to you while you are making plans"

zuletzt bearbeitet 05.02.2011 08:48 | nach oben springen

#4

RE: Wie ist das denn nun?

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 05.02.2011 22:04
von Matze B. Goode • Bassist
| 64 Beiträge

Hallo,

alles gesagte kann ich bestätigen, ich verweise jedoch gerne auf gutes, gebrauchte Bässe. Anfänger hören auch immer wieder gerne auf oder steigen auf besseres (zumindets teureres) Equipment um. Daher gibt es immer wieder eine Fülle von Angeboten an brauchbaren Einsteigerbässen.
Squier (by Fender) gehen für 130-150 Euro gut weg, Yamaha einfache Modelle für das Gleiche, bessere Modelle für 200 (z.B.. RBX 374).

Marken, die du nicht kaufen solltest: !!!!!!!!!
Vision, Stagg, Custom, Rockson, NoName, Career, Lester, Cester, Harley Benton (Bässe Nein, Boxen ja)...

Als amp kann man sich für kleines Geld einen Combo kaufen / ersteigern, dabei würd ich mindestens einen 10 Zoll Lautsprecher wählen, besser einen 12er oder 15er.... auch bei leisen Lautstärken hat es dabei einen guten Sound. Jedenfalls keinen 8 Zöller.

nach oben springen

#5

RE: Wie ist das denn nun?

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 06.02.2011 01:15
von YinYanTan • Bass Schüler | 7 Beiträge

ok danke aber wag ist denn nun ein amp? :)

nach oben springen

#6

RE: Wie ist das denn nun?

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 06.02.2011 01:51
von Matze B. Goode • Bassist
| 64 Beiträge

Amp ist die Abkürzung von Amplifier, das ist schlichtweg Englisch für Verstärker. Entweder brauchst du einen Verstärker und eine Box, oder einen Combo. Combo steht für "Combination" und ist nichts weiteres als ein Kasten, in dem eine Box und ein Verstärker eingebaut ist. Combis gibts in allerlei Grössen, selbst so Leistungsfähig, dass selbst manch Profibassist die spielt. Soein Combo hat sich auch für jeden Einsteiger bewährt. Ich selber spiele zuhause einen Warwick 12.1, der hat 80 Watt. Damit kann ich prolemlos eine Nachbarschaftsversammlung einberufen... :-)

nach oben springen

#7

RE: Wie ist das denn nun?

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 06.02.2011 10:07
von YinYanTan • Bass Schüler | 7 Beiträge

ok was haltet ihr denn dafon als "einsteiger"?
http://rockshop.de/produktca-0113416-1-Y...campaign=Idealo

nach oben springen

#8

RE: Wie ist das denn nun?

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 07.02.2011 06:13
von Matze B. Goode • Bassist
| 64 Beiträge

Ich hatte einen RBX 374 und der war tadellos. Kann man was mit anfangen !
Bei quoka.de ist ein RBX 174 für 100 drin, gebraucht, der wär vielleicht was.

Gruss, Matze

nach oben springen

#9

RE: Wie ist das denn nun?

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 09.02.2011 04:32
von YinYanTan • Bass Schüler | 7 Beiträge

kann ich noch ne frage stellen?mein traum währ ein Rickenbacker 4001c64 aber da man das nicht für normlae preise kriegt und auch sonst nicht könnt mir jemand ein (am besten) gebrauchten rickenbacker zeigen?möchte ungern mehr als 200 € ausgeben ( ich weiß ihr werdet nun alle sagen das es hat so teuer ist aber es muss doch möglich sein oder? :))

nach oben springen

#10

RE: Wie ist das denn nun?

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 09.02.2011 05:11
von Matze B. Goode • Bassist
| 64 Beiträge

na, du bist ja ein spassvögelchen.
hier, ein mehr oder weniger gelungener nachbau für 300:
http://cgi.ebay.de/Career-E-Gitarren-Kla...u-/310243865775


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2669 Themen und 33185 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de