E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

Wasser Schaden

in Amps 12.09.2010 01:47
von domi • Bass Schüler | 6 Beiträge

HI
Ich und n paar Kumpels haben uns n Proberaum von der Gemeinde gemietet bis jetzt haben wir es immerhin geschaft einmal zu proben als wir allerdings zum zweiten mal da waren stand alles ca 6 cm unter Wasser.
Die Kabel und Fußschalter kann man vergessen aber ich denke das ist nicht so schlimm da die Versicherung der Firma bzw der Gemeindearbeiter (die der Firma geholfen haben ) das bezahlen. Aber bei den Verstärkern bin ich n bischen skeptisch der Bass amp funktioniert zwar noch genau so wie vorher außer das eine Holzplatte ein bischen aufgequollen ist allerdings stand er eben einen halben Tag 6 cm im Wasser und ich weis nicht ob durch die Feuchtigkeit irgendwelche Teile anfangen zu Rosten oder sonst irgend wie beschädigt sind. Nicht das wir jetzt ein bischen Geld für die Holzplatte beckommen und der Verstärker dann in einem Monat dann den Geist aufgiebt weil alles durchgerostet ist.

nach oben springen

#2

RE: Wasser Schaden

in Amps 12.09.2010 06:12
von CursedArt • Bass Spieler
| 42 Beiträge

Ist aus der Ferne natürlich schwer zu sagen was wie stark in Mittleidenschaft gezogen worden ist. Ich würd auf jedenfall beim Schadenverursacher gleich mal anmelden das der AMP auch im Wasser stand und noch nicht klar ist was damit passiert ist. Ansonsten würd ich mal ins Innere schauen welche Teile denn von den 6 cm Wasser überhaupt erreicht worden sind. Wenn du Glück hast wurde wirklich nur das Holz an sich naß. War der Amp wieder völlig trocken als du ihn getestet hast?

nach oben springen

#3

RE: Wasser Schaden

in Amps 12.09.2010 06:33
von domi • Bass Schüler | 6 Beiträge

Ich selbst hab ihn nicht getestet aber ich glaub er war noch n bischen feucht als er getestet wurde. Eigentlich dürfte höchstens der Speaker nass sein.

nach oben springen

#4

RE: Wasser Schaden

in Amps 12.09.2010 06:46
von CursedArt • Bass Spieler
| 42 Beiträge

Also dann würd ich vorschlagen du testest ihn nochmal selbst, auch zwecks Einschätzung ob sich der Sound verändert hat. Wenn die Membran des Speakers naß wird nimmt die (meines Erachtens) auf jeden Fall Schaden... wenn sie nicht gleich total kaputt geht, was bei mir schon mal der Fall war. Wenigstens müsste deine Angst was Rost angeht damit geklärt sein. Vielleicht gibts ja noch weitere Ideen hier, aber ich würde (wie gesagt) auf jeden Fall beim Verursacher Bescheid geben wenn Zweifel an der Funktion bestehen. Dann kriegst du, im worst case, bei der Versicherung wegen zu später Meldung wenigstens keinen Stress.

nach oben springen

#5

RE: Wasser Schaden

in Amps 12.09.2010 06:53
von domi • Bass Schüler | 6 Beiträge

Ok vielen Dank

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de