E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

Topteil + 4x10er Box für max. 550 Euro gesucht. Brauche dringend Beratung!

in Amps 04.09.2010 00:56
von Stefano González • Bass Schüler | 2 Beiträge

huhu,

ich spiele in einer ärzte coverband bass und brauche fürn proberaum und für kleinere gigs (pa anlage ist eig immer vorhanden, nur für mich auf bühne) nen stack. zz spiele ich im proberaum über n paar gute alte vermona boxen, welche zwar aurecihend für die proben sind, aber wir haben angst um die dinger (spiele zwar schon 1,5 jahre drüber aber naja^^). zu auftritten konnte ich mir immer nen amp borgen aber das geht langsam auch aufn keks. jetzt bin ich auf der suche nach nem topteil und ner 4x10er box (wenns geht mit horn/tweeter). sollte so um die 400w haben. n röhrentopteil fällt schonmal raus... dafür reicht das geld nicht. könnt ihr mir da was gutes empfehlen? werde wahrscheinlich im internet bei thomann oder musicstore bestellen (sind auch die einzigens beiden bei denen ich geschaut hab + ebay ) vielleicht hat jemand ne combo in dem preissegment mit der er sehr zufrieden ist oder kann mir ein paar bewährte teile zeigen.
ich hoffe ihr könnt mir helfen.
mfg stefano

nach oben springen

#2

RE: Topteil + 4x10er Box für max. 550 Euro gesucht. Brauche dringend Beratung!

in Amps 04.09.2010 03:35
von Stefano González • Bass Schüler | 2 Beiträge

also damit ihr nicht denkt ich wäre zu faul mich selbst zu erkundigen hier mal ein paar topteile die für mich preislich in frage kämen und die auch sehr gut bewertet wurden:

http://www.thomann.de/de/behringer_bvt4500h.htm
http://www.thomann.de/de/behringer_bvt5500h.htm
http://www.thomann.de/de/kustom_de300_hd_head.htm
http://www.thomann.de/de/bugera_bvp5500.htm

die beiden letzteren wären dann allerdings preislich schon an der schmerzgrenze, schließlich kommt ja auch noch ne box hinzu... muss halt nen guten kompromiss für um die 500 euro finden...
vielleicht kann ja jemand ein paar erfahrungen über die og topteile einbringen oder hat vllt schon mal selber eins davon gespielt.
vielen dank schonmal im voraus
mfg stefano

nach oben springen

#3

RE: Topteil + 4x10er Box für max. 550 Euro gesucht. Brauche dringend Beratung!

in Amps 04.01.2011 09:00
von Jan_ • Club Bassist
| 303 Beiträge

Bist du noch auf der Suche?

nach oben springen

#4

RE: Topteil + 4x10er Box für max. 550 Euro gesucht. Brauche dringend Beratung!

in Amps 05.01.2011 00:22
von Elle • Admin

| 825 Beiträge

Für 550 € wirst du natürlich nichts Tolles bekommen und schon Garnichts mit 400 Watt!
Es langt nicht, wenn du einen einigermaßen tollen Amp hast, aber eine beschissene Box oder umgekehrt.
Wenn du noch 150-250 € drauflegen könntest, dann bekommst‘e schon etwas anspruchsvolleres.
Wenn du aber auf die 550 € pochst, dann kann ich dir nur dieses empfehlen.
http://www.thomann.de/de/ashdown_mag_300h_bundle.htm
Wenn du aber etwas mehr ausgeben könntest, dann hol dir dieses.
http://www.thomann.de/de/hartke_3500vx410.htm


"Life is what happens to you while you are making plans"

nach oben springen

#5

RE: Topteil + 4x10er Box für max. 550 Euro gesucht. Brauche dringend Beratung!

in Amps 01.02.2011 20:24
von Matze B. Goode • Bassist
| 64 Beiträge

Hallo,

das Themas ist vermutlich nicht mehr aktuell. Für 550 Euro bekommst du gebraucht schon ganz tolle sachen, auch in gutem Zustand.

Zum Beispiel ein Hartke 3500 Amp in Verbindung mit einer Hartke 4*10" Box. Das ist eine bewwährte Standardkombination und bietet durch den Hybrid-Amp viele Sounds. Also hat er eine Röhren- und eine Transistorvorstufe.

Da spielen viele Leute mit und sind sehr zufrieden.

Gruss, Matze B. Goode

nach oben springen

#6

RE: Topteil + 4x10er Box für max. 550 Euro gesucht. Brauche dringend Beratung!

in Amps 06.02.2011 20:34
von bass-mensch • Bass Schüler | 2 Beiträge

Hi Stefano, suchst Du noch?
Ich hab mir vor ca 8 Jahren eine 2. Anlage gekauft (gebraucht!) die ich nicht mehr brauche. Die Sachen stehen in Mainz. Es handelt sich um eine Selbstbau-Box mit 4 x 10er FANE-Speakern in die ein Hartke 3500 eingebaut wurde. Das ganze ist in einem sehr robusten tour-tauglichen Case untergebracht. Allein das Case ist schon richtig Kohle wert. Der Vorbesitzer sei ein profesioneller Bassist ausm Rhein-Main-Gebiet gewesen. Ich habe 650,- bezahlt und für 120,- Reparaturen ausführen lassen (Vorstufen-Röhre und Master-Pottie). Der Verstärker produziert wirklich viel Druck. Die Sachen weisen starke Gebrauchsspuren auf. Die Vorstufenröhre muss ausgewechselt werden! Ich habe irgendwann nur noch die Transistorvorstufe gespielt - wenn das für Dich eine Option ist, brauchste die Röhre nicht austauschen zu lassen. Aktuell rauscht der Amp bei Betrieb über die Röhrenvorstufe stark. Die Box hatte ich geöffnet, weil irgendwas vibriert hat. Allerdings waren wir in der Band auch 2 Ganztöne runtergestimmt und haben saumäßig laut gespielt :-) Das Problem läßt sich mit etwas handwerklichem Geschick, Dämm-Material und gegebenenfalls durch Einsetzen einer Holz-Verstrebung meiner Meinung nach lösen. Ich hatte die Anlage mal einem anderen Bassisten geliehen, bei dem ist das Problem mit der Vibration / dem Geräusch nicht aufgetreten!! Ich habe die Anlage seit 5 Jahren nicht mehr gespielt, davor 2-3 Jahre gelegentlich benutzt - war nur als Zweit-Anlage gedacht - ich hatte damals 3 Bands in 2 Proberäumen. Das Ding steht nur rum. Fotos habe ich leider noch keine gemacht, aber kann das nachholen. Durch die Konstruktion der Box mit dem eingelassenen Amp hast Du eine unglaublich kleine kompakte Box mit 350 Watt Transistor-Leistung. Anschliessen einer 2. Box (15er) war schwierig, weil die Verkabelung etwas eigenwillig ist, esist aber nicht unmöglich. Muss man ein Kabel umlöten lassen, hat was mit dem Widerstand zu tun. Aktuell laufen jeweils 2 Speaker über den linken und 2 über den rechten Ausgang des Hartke. Der Preis ist 450,- (Verhandlungsbasis). Wichtig wäre mir, dass Du die Sachen in Ruhe durchcheckst und Dich mit allen Vor- und Nachteilen des Systems auseinandersetzt, damit es hinterher keine "bad vibrations" gibt. Ich bin 39 Jahre alt und spiele aktuell nur noch in einer Band, deshalb will ich die Anlage verkaufen. Du bekommst für verhältnismässig wenig Geld viel Sound, mußt aber evtl noch paar Sachen reparieren (wie gesagt, eine Vibration / Geräusch bei hoher Lautstärke, die irgendwie aus dem Holzrahmen der Box kommt, Verleimung, Dämmung kann helfen; außerdem ist die Vorstufenröhre fertig; das ganze sieht stark gebraucht aus!). Fane bauen hochwertige Speaker, es rentiert sich, da noch paar Euro reinzustecken. Die Alternative wäre, dass ich alle Reperaturen ausführen lasse und die Anlage dann für 600,- oder so verkaufe, aber das ist mir im Moment zu stressig. Ich denke, die ganze Sache macht nur Sinn, wenn Du irgendwo in der Nähe von Mainz / Mannheim wohnst - Du willst ja nicht 500 km fahren nur um das auszuprobieren, oder?? Die Anlage steht in Mainz, ich bin aber 1x wöchentlich in Mannheim und kann sie auch dorthin bringen.
Ich werde meinen Account hier die nächsten 1-2 Wochen täglich checken, wenn Du antworten solltest, werde ich das normalerweise innerhalb von 1-2 Tagen mitbekommen. Ein Tip noch: kauf Dir nicht für 300,- irgendeine Behringer oder Harley-Benton-Combo, die klingen zwar im Musik-Shop ganz nett, aber wenn es auf der Bühne oder im Proberaum laut wird, stehst Du - meiner Erfahrung nach - ganz schön blöd da! Vor Allem Dauerbelastung, 2 Stunden Volldampf, halten die nicht aus! Das ist meine persönliche Erfahrung!
Bässte Grüße an alle, Rüdiger (neu in diesem Forum, bin per Zufall über Stefanos Anfrage gestolpert!)

nach oben springen

#7

RE: Topteil + 4x10er Box für max. 550 Euro gesucht. Brauche dringend Beratung!

in Amps 06.02.2011 21:26
von bass-mensch • Bass Schüler | 2 Beiträge

Sorry, ich weiß dass das hier kein Marktplatz für Gebrauchtteile ist, bitte um Nachsicht!
Das oben gepostete HARTKE 3500 & VX410 BUNDLE ist übrigens richtig gutes Material für unter 1000,-
Ich schliesse mich aber Matze an und empfehle Dir was gebrauchtes zu kaufen.
Wenn Du mal ein größeres Budget hast kann ich Dir (euch allen) was den Amp betrifft eine super Empfehlung geben: den ORANGE BASS TERROR 500 bekommt man neu ab 599,- Ich war skeptisch weil das Teil so klein ist.
Meiner Meinung nach galt Leistung = Gewicht.
Habe mich geirrt: der Bass Terror 500 hat unglaublich viel Leistung (500 Watt Transistor) und für den Sound befinden sich in der Vorstufe 2 Röhren, die einen wirklich sehr guten Sound erzeugen. Es war noch nie nötig den Amp mehr als 40% aufzudrehen. Man hat headroom ohne Ende.
Dazu eine gute belastbare 4 x 10er Box für 400,- Euro und man hat für 1000,- richtig guten Röhrensound!
Bässte Grüße, over & out
Rüdi


zuletzt bearbeitet 06.02.2011 21:27 | nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2669 Themen und 33185 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de