E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

Umbau zum Fretless

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 25.05.2010 23:44
von Dr. Gonzo • Bassist

| 201 Beiträge

Hallo Leute, ich wollte mir aus ner Billig-Preci-Gurke einen Fretless basteln. Das mit dem defretten bekomme ich schon hin, werde mir warscheinlich eine Kneifzange zurechtschleifen, und dann Holzkitt in die Bundschlitze einbringen und dann schleifen. Braucht man unbedingt einen Schleifklotz oder geht das auch von Hand? Und: Sollt man hinterher Klarlack auf das Griffbrett aufbringen, und wenn ja was für ein Lack genau (einfach pinseln?) und was bringt das??? Fragen über Fragen, Danke schonmal..........

nach oben springen

#2

RE: Umbau zum Fretless

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 28.05.2010 04:22
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

Das haben schon einige Leute versucht und der Hauptanteil, hat nach der "Fertigstellung" den Bass in die Tonne getreten.
Es ist nicht so einfach wie es scheind, die bundstäbchen raus, die Schlitze müßen zugeschmiert werden, da soll es eine
Extra Paste für geben, dann muß der Hals penibel genau geschliffen werden, nur mit der Hand drüber bringt nicht viel.
Es muß ein anderer Sattel drauf, die Brücke anders eingestellt werden,. Der Hals muß super lackiert werden, der Lack
muß kompatiebel sein mit dem Holz vom Griffbrett.
Und du brauchst Flachgedrehte Saiten, runde zerkratzen dir den Hals.

Das ist alles nur vom hören, selber habe ich es nicht gemacht.


BASS IST GEIL

nach oben springen

#3

RE: Umbau zum Fretless

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 03.06.2010 04:07
von Dr. Gonzo • Bassist

| 201 Beiträge

Hallo da draußen, Hallo "Alter", der Umbau ist fertig. Habe doch lieber die Schlitze mit Ahorn Furnier Streifen gefüllt und mit 2 Komponisten Kleber verkleistert. Danach alles schön geschliffen mit Schmirgelpapier auf Styrodur von 120-1200 Körnung. Bin traumhaft zufrieden. Das Ding schnurrt und singt wirklich genauso gut wie mein "original Frettless", der allerdings ein 5-Saiter ist. Aufs Überlackieren habe ich verzichtet, da ich das bei anderen Bässen (außer Ahornhals) noch nicht gesehen habe. War wirklich nicht schwer, bin ja Handwerker zwar nicht im Holzbereich, aber Werkstatt und Ausrüstung ist soweit eigentlich vorhanden. Im Moment habe ich ziemlich feine Roundwound Saiten drauf, aber irgendwann kriegt er auch noch Flats, wie der 5er. Kann ich nur jedem empfehlen der einen Bass "übrig" hat, ich helfe gerne weiter..........

nach oben springen

#4

RE: Umbau zum Fretless

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 05.06.2010 00:46
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

Ja dann Herzlichen Glückwunsch!! Finde ich ja super das es geklappt hat.


BASS IST GEIL

nach oben springen

#5

RE: Umbau zum Fretless

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 06.06.2010 04:53
von Jonathan • Bassist
| 62 Beiträge

Sieht man bei dir die Stellen wo zuvor die Bünde waren? Hast du da jetzt einen Fretless mit Bundmarkierungen?

nach oben springen

#6

RE: Umbau zum Fretless

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 06.06.2010 06:24
von Life • Moderator

| 405 Beiträge

Ich würde gerne mal Fotos von diesem guten Stück sehen. Stell doch mal welche rein.


_____________________________
„Jedem Politiker seinen Schnuller“

nach oben springen

#7

RE: Umbau zum Fretless

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 07.06.2010 03:26
von Jonathan • Bassist
| 62 Beiträge

Genau. Des is eine gute Idee. Mach mal bitte.

nach oben springen

#8

RE: Umbau zum Fretless

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 09.06.2010 18:17
von Dr. Gonzo • Bassist

| 201 Beiträge

Also ich habe extra Ahorn Furnier genommen, damit es sich gut vom Palisander-Griffbrett abhebt. Es sind also die "Bünde" zu sehen. Das wollte ich auch diesmal so, die Orientierung fällt da doch etwas leichter. Übrigens befindet sich beim Fretless der gesuchte Ton nicht zwischen den "Bünden" wie beim normalen Instrument, sonder ziemlich genau AUF dem "Bund". Der erzeugte Ton entsteht ja jetzt nicht mehr über den relativ scharfen Knick am Bundstäbchen, sondern muß unter dem "breiten" Finger gesucht werden, und das ist immer etwas höher, also etwas weiter Richtung Korpus. Zu meiner Schande muß ich gestehen, daß ich nicht weiß wie man ein Foto (habe Linux) hochlädt, wenn mir da einer helfen kann und ich das hin bekomme mache ich das gerne

nach oben springen

#9

RE: Umbau zum Fretless

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 12.06.2010 23:07
von Jonathan • Bassist
| 62 Beiträge

Hast dus schon mal mit dem "Upload"-Button probiert?

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de