E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr





#1

ahhh welchen nehm ich nur [???]

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 18.04.2010 07:00
von *Jenny* • Bass Spieler
| 13 Beiträge

Hallo,

ich bin ganz neu hier und habe vor kurzen beschlossen endlich mit dem Bass spielen anzufangen.
Jetzt steh ich natürlich vor der schweren Entscheidung welchen Bass ich mir zulegen soll.

In die engere Wahl sind folgende Modelle gekommen:

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fende...9c-5c5c2369396e

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fende...5f-3931b0c7e74c

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Baess...-BAS0003536-000

Ich werde mir im Laden natürlich nochmal alle anspielen lassen und mal testen wie die so in der HAnd liegen etc. Aber ich hätte gerne ein paar MEinungen dazu, ob sich diese Bässe für den Einstieg überhaupt eignen.

Ich habe vor (wenn ich es denn mal kann ;-) ) in die Richtung Indie-Rock bis Rock zu spielen.

Für ein paar Tipps und ANregungen wär ich wirklich sehr dankbar.

LG Jenny

P.S. der erst ist im Moment mein Fav.

nach oben springen

#2

RE: ahhh welchen nehm ich nur [???]

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 18.04.2010 07:30
von Bluesman65 • Bassist
| 100 Beiträge

hallo jenny, ich denke mal das alle drei gute einsteiger modelle sind, wie du schon schreibst...selber antesten dann entscheiden.
ich selber habe auch als einsteiger bass lange jahre nen preci squier bass gehabt.....das einzige was mich an meinem preci genervt hat war der hohe saitenabstand zum griffbrett....da musste ich immer ganz doll die saiten runter drücken


Er spielt mal Bass, mal Bässer
Warwick... the Sound of Wood

nach oben springen

#3

RE: ahhh welchen nehm ich nur [???]

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 18.04.2010 07:50
von *Jenny* • Bass Spieler
| 13 Beiträge

Hallo,

ist das mit dem Seitenabstand den bei dem ersten auch so?? Der hat ja einen jazz Bass Hals im Gegensatz zu den normalen p-bässen oder irre ich mich jetzt?

Ist das für Anfänger dann nicht zum Nachteil?

LG

nach oben springen

#4

RE: ahhh welchen nehm ich nur [???]

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 18.04.2010 16:17
von Homebelly Groove • Bass Spieler
| 25 Beiträge

HI LG,
die Lage der Saiten und der Hals sollte immer je nach Saiten Typ eingestellt werden. Siehe oben "E-Bass Setup" red cross.
Dann lassen sich die beiden Bässe optimal spielen.

Probier Sie einfach mal aus...meiner Meinung nach lassen sich beide Bässe gleich gut spiel...klingen aber grund verschieden.

Gruß HG

nach oben springen

#5

RE: ahhh welchen nehm ich nur [???]

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 19.04.2010 01:37
von Bluesman65 • Bassist
| 100 Beiträge

@Homebelly Groove.....ist nicht ganz richtig.....es wird nur beschrieben welchen abstand die saiten haben sollten ..aber nicht wie mann es genau einstellt...und ich rate jedem anfänger ab einfach wild drauf rum zu schrauben...am ende ist dann meistens alles so verstellt das nur noch der fachhandel helfen kann

ausserdem sollten ja die bässe von werk aus optimal eingestellt sein...die wollen ja die sachen verkaufen so dass der verbraucher sofort loslegen kann und nicht erst stundenlang hin und her schraubt, höhö


Er spielt mal Bass, mal Bässer
Warwick... the Sound of Wood

nach oben springen

#6

RE: ahhh welchen nehm ich nur [???]

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 19.04.2010 04:34
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

.. vom Werk aus werden die Bässe mit einem Mittelwert eingestellt, da ja jeder andere Finger hat und auch anders spielt, so sollte man sich erst mal mit dieser Einstellung versuchen. Das einstellen der Saitenlage ist nicht so besonnders schwer, sie wird an der Brücke eingestellt, dort laufen die Saiten ja über Metalböckchen, wo je zwei Imbusschrauben drin sind, wenn man die schraube rausdreht, wird der Abstand zum Griffbrett kleiner, man sollte aber erst bei allen nur eine Umdrehung schrauben, dann Neu stimmen und paar Tage mit dieser Einstellung spielen, wenn dann gut ist es ja OK ansonnsten, wieder etwas drehen aber immer alle gleichmäßig.

Bass kann ich dir diesen hier empfehlen:
http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Baess...-BAS0002435-001


BASS IST GEIL

zuletzt bearbeitet 19.04.2010 04:37 | nach oben springen

#7

RE: ahhh welchen nehm ich nur [???]

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 19.04.2010 18:20
von Homebelly Groove • Bass Spieler
| 25 Beiträge

...da muss ich "der alte" Recht geben. Klar kann man mit der Mittelwerteinstellung spielen. Aber ob man damit zufrieden ist?

Es lohnt sich auf jeden Fall sich damit zu beschäftigen. So wie man unterschiedliche Saiten ausprobiert (hier solltest Du dann auch den Abstand einstellen) ist es wichtig für sich selbst die optimale Einstellung (Hals, Tonabnehmer, Saitenlage, etc.) zu finden. Probier es aus...tuning macht Spaß, genauso wie das Bassspielen

Grüßle HG

nach oben springen

#8

RE: ahhh welchen nehm ich nur [???]

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 19.04.2010 22:28
von *Jenny* • Bass Spieler
| 13 Beiträge

Danke für die tipps^^ und die Erklärung
(jetzt hab ich das erstmal richtig verstanden

Was den Bass angeht schwanke ich im Moment eher zwischen

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fende...9c-5c5c2369396e

und

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fende...5f-3931b0c7e74c

Ich finde den sound von beiden gut.

beim J-bass bin ich mir eher unsicher.....

Gibt es denn irgendwas auf das ich noch achten sollte wenn cih die beiden Bässe im Laden anspielen lasse und selber mal ausprobiere ( also ich meine etwas auf das an als Anfänger so achten könnte ^^).

LG JEnny

nach oben springen

#9

RE: ahhh welchen nehm ich nur [???]

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 20.04.2010 00:16
von Bluesman65 • Bassist
| 100 Beiträge

am wichtigsten ist meines erachtens die bespielbarkeit...am sound kann mann ja basteln...bei schlechter bespielbarkeit könnte einem schnell die lust vergehen, ne

die optik ist zwar nur zweitrangig aber bedenke dass du das teil ja dann auch öfters in den händen hast, hehe


Er spielt mal Bass, mal Bässer
Warwick... the Sound of Wood

nach oben springen

#10

RE: ahhh welchen nehm ich nur [???]

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 20.04.2010 00:41
von *Jenny* • Bass Spieler
| 13 Beiträge

lol ja auf die Optik achte ich auch lol aber zu der Spielbarkeit ...das kann ich doch gar nicht richtig beurteilen oder gibt es da ein zwei Punkte an denen ich das auch als Anfänger fest machen kann, hab ja noch nie gespielt....

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de