E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr





#1

Anfängerbass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 06.12.2009 23:44
von S04-Flash • Bass Schüler | 4 Beiträge

Hallo zusammen,

da ich diesen Sound einfach liebe habe ich beschlossen endlich Bass spielen zu lernen und möchte mir nun natürlich einen kaufen.
Nun meine Frage:
Hat es für den Anfang sinn mit einem "Billiginstrument" unter 100€ anzufangen (erstmal um die techniken zu lernen und zu schauen, ob es überhaupt etwas für einen ist)?
Oder sagt ihr es ist eh alles nur müll und den Sound will sich niemand antun?

Habe mich mal bei eBay umgeschaut, da geht es ja schon bei 60€ Sofort-Kauf los.

Sollte es irgendetwas Anfänger taugliches bis 100€ geben, was würdet ihr mir empfehlen?




Gruß Flash

nach oben springen

#2

RE: Anfängerbass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 07.12.2009 08:20
von cobydick • Bassist
| 63 Beiträge

da muss ich dir ganz ehrlich sagen: SCHROTT! tut mir leid aber einen ebay bass kannst du total vergessen.

wenn es denn schon einer dieser bässe sein soll würd ich dir den hier empfehlen: http://www.thomann.de/de/harley_benton_hot_rod_bass.htm

ist nicht viel, aber ist was
und als verstärker: http://www.thomann.de/de/harley_benton_hbw_20.htm

so, also damit kannst du wenigstens bass spielen. aber ich an deiner stelle würd lieber mal ein bischen mehr sparen, denn um was gutes mit allem drum und dran zu bekommen musst du schon mit mindestens 300 euro rechnen


our scars remind us that the past is real

nach oben springen

#3

RE: Anfängerbass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 07.12.2009 21:53
von S04-Flash • Bass Schüler | 4 Beiträge

Hi,

danke für deine Antwort!

Ich habe gestern nochmal darüber nachgedacht. Eigentlich bräuchte ich sogar nen lefthand Bass.
Bin zwar kein Linkshänder, mache aber dennoch viele Sachen andersrum. Nach einer längeren überlegung wurde mir klar, dass das eigentlich auch nur sorum geht.

Irgendwie gebe ich dir auch recht. Mit müll zu spielen macht auch keinen spaß, wenn der sound mies ist... Dann sollte ich lieber Weihnachten und notfalls meinen geburtstag im April abwarten, wenn ich das Geld allein nicht zusammen bekomme.

Was haltet ihr von diesem Bass?
http://www.thomann.de/de/hoefner_ignitio...bass_vsb_lh.htm

Das Design sagt mir persönlich sehr zu ^^. Der Sound (Beispiel) klingt auch nicht schlecht. Denke für den Preis noch ok, oer? Die Bewertungen sehen auch ganz gut aus.

Und meint ihr dieser kleine Amp würde für den Anfang ausreichen oder ist der für'n Bass eher ungeeignet?
http://www.thomann.de/de/orange_microcrush.htm
Könnte den von jemanden umsonst bekommen, daher frage ich...

Auch wenn's nicht ganz hier reinpasst... Gibt es für den Thomann Onlineshop auch geschenkgutscheine zu kaufen? Dann könnte ich mir die ja einfach schenken lassen.




Gruß Flash

nach oben springen

#4

RE: Anfängerbass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 08.12.2009 10:23
von cobydick • Bassist
| 63 Beiträge

soweit ich weiss gibt es keine gutscheine

und: an deiner stelle würde ich mir liber einen gescheiten verstärker holen, denn ohne den klingt auch der beste bass nicht wirklich gut.

ich würde dir einfach mal diesen verstärker empfehlen (den hab ich übrigens auch): http://www.thomann.de/de/marshall_mb15.htm

und falls dir des geld wegen dem bass nichmehr langt den bass hier : http://www.thomann.de/de/warwick_rockbas...r_std_lh_bk.htm

aber der bass den du ausgesucht hast ist auch gut


our scars remind us that the past is real

nach oben springen

#5

RE: Anfängerbass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.12.2009 22:47
von Jonathan • Bassist
| 62 Beiträge

ich hab den Fehler gemacht und mit einem Billigbass für unter 100€ angefangen. Ich hab ihn zwar auf ganz ansehliche Qualität gepimpt, empfehle es aber niemand!!!! Der kam völlig uneingestellt, mit bescheuerter Buchse usw....jetzt klingt er cool, aber bis er so geklungen hat....

Gruß
Jonathan

nach oben springen

#6

RE: Anfängerbass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 25.03.2013 03:51
von S04-Flash • Bass Schüler | 4 Beiträge

Hallo,

ich krame mal meinen uralten Post wieder aus.
Damals habe ich mich dann doch dagegen entschieden, weil mir das Geld fehlte, vor allem für den Unterricht.

Unterricht will ich nun also definitiv nehmen und brauche dementsprechend noch einen Bass + Combo und sonstigem Zubehör.

Nach wie vor bin ich mir nicht sicher wie viel Geld ich für mein erstes Instrument ausgeben soll.
Die Auswahl an günstigen LH Bässen ist ja wirklich sehr bescheiden wenn ich mich bei Thoman/ Musicstore umschaue.

Ich hatte nun diese im Auge, Billigvariante von Harley Benton und die bessere von Squier:
http://www.thomann.de/de/harley_benton_j...tage_series.htm
http://www.thomann.de/de/fender_squier_vinmodjazz_nt_lh.htm

Natürlich würde jetzt jeder sagen, wenn ich das Geld habe und ausgeben würde dann die Squier, die Frage ist ob es notwendig ist für ein Erstinstrument oder nicht. Wie lange würde ich mit der günstigeren Variante Spaß haben? Wie stark sind die Unterschiede im Sound?

Gerne nehme ich auch noch andere Vorschläge an, die Ibanez Bässe gefallen mir allerdings optisch überhaupt nicht.

Gruß Flash

nach oben springen

#7

RE: Anfängerbass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 27.03.2013 01:46
von Jan_ • Club Bassist
| 303 Beiträge

Also, ich würde mich bestimmt für den günstigeren entscheiden.

Die unterschiede, sind auf jeden Fall der Sound. Ein Ahorn korpus klingt ganz anders als ein Esche Korpus. Welcher Sound dir besser gefällt ist aber die andere Frage.

Die Hälse klingen vom Holz her beide OK, aber eben der Fender etwas besser.
Hauptunterschied wird die Verarbeitungsqualität sein und der Name, die Qualität des Lackes, des Holzes usw.
Die Tonabnehmer vom HB scheinen gut zu sein, eventuell sogar besser als die vom Fender.

ABER:
es ist dein erster Bass, du weißt noch nciht 100% was du für nen Sound willst, von daher würde ich den günstigeren Nehmen, mit dem kannste ersteinmal 1-2 Jahre Spaß haben und dann weißte auch, was du willst etwas besser.

Lg. Jan

nach oben springen

#8

RE: Anfängerbass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 27.03.2013 05:31
von Cadfael • Bassist
| 60 Beiträge

Ich denke, man kann durchaus mit dem HB anfangen ...

Den Squier sehe ich aber nicht als "einfachen Einsteiger Bass" ...
Die Qualität der Squier Bässe ist so gut, dass man schon deutlich über 500 Euro gehen muss, um eine echte Steigerung zu haben. Der Squier taugt dazu, viele viele Jahre mit ihm in Bands zu spielen und sich mehr au Luxus einen besseren Bass zu kaufen ...

Ich habe einen Squier Standard Jazz Bass (umgebaut zur 60s Motown Machine) und einen Squier VM Fretless. Die Hälse begeistern immer wieder; einfach toll zu bespielen. Selbst wenn mal ein teurerer Bass dazu kommt heißt das längst nicht, dass der Squier gehen muss - und über 20 Jahre rechnet sich das ...

Zum HB sei gesagt, dass die Wilkinson PUs nicht den schlechtesten Ruf haben!
Ist natürlich auch eine "Prestige Frage"! Bei einem HB wird eben schon mal schräg geschaut - oder man "entschuldigt" sich für den HB. Bei einem Squier ist das nicht der Fall.

nach oben springen

#9

RE: Anfängerbass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 07.04.2013 09:30
von S04-Flash • Bass Schüler | 4 Beiträge

Hi,

danke für eure Antworten :).
Der Ibanez GSR200 soll ja auch ganz gut sein, im Musicstore undThomann bekommt man aber nur den schwarzen und den finde ich ehrlichgesagt total hässlich.
Die GSR200FM finde ich dagegen einfach nur NICE.
Besonders in dieser Farbe http://www.ebay.com/itm/Ibanez-GSR200FM-...=item4ac1391770

Als LH habe ich bisher nur diese gefunden wäre aber auch ok: http://www.musiciansfriend.com/bass/iban...ded-bass-guitar

Kennt von euch jemand einen Shop, nach Möglichkeit in Europa, wo man den GSR200FM als LH kaufen kann? Farbe wäre dabei generell erstmal egal...


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

nach oben springen

#10

RE: Anfängerbass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 07.04.2013 23:55
von Cadfael • Bassist
| 60 Beiträge

Das Schicksal der Linkshänder ...
Da sieht es leider mehr als dünn aus ...

Selbst international wirst Du Schwierigkeiten bekommen ...

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de