E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

defekter Amp

in Amps 21.04.2009 10:05
von Luzifer • Bass Spieler
| 18 Beiträge

Nabend,

mein Stiefvater hat mir sein alten Amp samt Box zum üben gegeben, doch als ich´s dann anschließen wollte flog sofort die Hauptsicherung im Haus raus und ich stand im Dustern(es war miten in der Nacht). Nun wollt ich mich ran machen den Fehler zu beheben, doch fehlt mir ein Schaltplan der mir die Suche erheblich erleichtern würde.
Also falls jemand weiß wo ich einen Schaltplan für einen FBT 500 herbekomme wär ich sehr dankbar.

nach oben springen

#2

RE: defekter Amp

in Amps 21.04.2009 11:35
von Chris • Ehren Mitglied

| 379 Beiträge

The FBT is liable to make mistakes!

The variable ratio transformer is the predetermined breaking point during power-up.

http://www.igoramp.it/Amplificatori/FBT%20500r.htm


“Justice was never done but someone complained”
nach oben springen

#3

RE: defekter Amp

in Amps 22.04.2009 00:16
von Luzifer • Bass Spieler
| 18 Beiträge
Jap die Bilder hab ich auch schon gefunden aber so schlimm sieht meiner dann doch noch nich aus. Nur leider helfen die mir auch nicht weiter

Hab mir ma die sicherung, die vor dem Trafo sitzt genauer angeguckt die scheint wohl hin zu sein werd mir mal n neuen besorgen und sehn obs wirklich nur daran lag.
zuletzt bearbeitet 22.04.2009 00:22 | nach oben springen

#4

RE: defekter Amp

in Amps 22.04.2009 06:42
von Aelterer Bass • Profi Bassist

| 140 Beiträge

Ist die Haussicherrung (10 oder 16 Ampere) oder der FI-Schalter (500 mA oder vieleicht sogar 30mA) rausgeflogen?

nach oben springen

#5

RE: defekter Amp

in Amps 22.04.2009 10:00
von Luzifer • Bass Spieler
| 18 Beiträge

der FI 30 mA

nach oben springen

#6

RE: defekter Amp

in Amps 02.05.2009 07:26
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

Ich denke mal, das es nicht an den Haussicherungen liegt. Meine Vermutung ist, das die Wicklung des Transformator hin ist, oder das Teil irgendwo ein Kabelbruch hat. Das kommt bei Alten Geräten oft vor.





„Musiker ist nicht gleich Musiker“
nach oben springen

#7

RE: defekter Amp

in Amps 04.05.2009 03:08
von Gnadenlo5 • ( Gast )
avatar

genau jp

meist sind es die tranzformatoren , die sind ja mit gelacktem draht gewickelt und diese werden dann im alter spröde durch wärme u.s.w und dann schlagen sie durch kurzschluss wenn du ihn erhalten möchtest tausche ihn aus und das wars

nach oben springen

#8

RE: defekter Amp

in Amps 04.05.2009 05:02
von Aelterer Bass • Profi Bassist

| 140 Beiträge

Sorry, dass ich erst jetzt antworte...
Die Frage nach FI oder Sicherung ging dahin, ob evtl. ein richtiger Kurzschluß vorliegt, oder "nur" ein Fehlerstromverhalten.
Bei beiden Fehlerquellen geht der Strom wech...
Nur, wenn die Sicherung rausknallt, liegt irgendwo ein direkter Kurzschluß vor, meistens im Kabel oder bei den zuführenden Leitungen (Lötstelle gelöst und Verbindung mit Masse, o.ä.).
In diesem Fall liegt ja ein Fehlerstrom zu Grunde, der im Gerät vielfältige Möglichkeiten haben kann. Da gehört u.a. auch der Trafo zu.
Wenn in der Nähe ein Elektriker mit ein wenig Ahnung ist, sollte dieser befragt werden. Rumprobieren geht auch, wenn allerdings das Geschick dafür nicht da ist, kann man mehr zerstören, wie reparieren...

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de