E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr





#1

Flea Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 29.01.2009 07:57
von Lunoxx • Club Bassist

| 319 Beiträge

Hallo, habe eben durch SVZ das hier gesehen

http://www.fleabass.com/page3.html

Kann mir einer was zu dem Bass sagen??? Also jetzt nicht was, was da schon steht, sondern was Neues?
Hatte einer schon die Ehre, den irgendwo mal zu spielen??
Ist der von der Beschreibung her zu empfehlen?
Usw... ;)

nach oben springen

#2

RE: Flea Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 29.01.2009 08:49
von lefettsack • Bass Lehrer

| 2.235 Beiträge

ich denke das ding is eher als einsteiger und anfänger bass gedacht, sieht man ja auch preislich, der original bass bzw. der echte bass würde weit mehr kosten, aber wenn du den flea sound willst kannste es mit nem musicman versuchen, die gibt es auch in der günstigeren variante, ich glaube von SUW oder so ähnlich


Wozu nen Sixpack wenn man ein Fass haben kann?
nach oben springen

#3

RE: Flea Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 29.01.2009 09:07
von Lunoxx • Club Bassist

| 319 Beiträge

hmm es gibt von oip (?) glaub ich muma-kopien....
ist oip ne tochterfirma von muma (also so wie ephphone von gibson?)

nach oben springen

#4

RE: Flea Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 29.01.2009 11:35
von Norm_aal • Profi Bassist

| 212 Beiträge

das sieht ja grausig aus das gerät


Praise boss when morning work-bells chime.
Praise him for bits of overtime.
Praise him whose wars we love to fight.
Praise him, fat leech and parasite.
nach oben springen

#5

RE: Flea Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 29.01.2009 20:33
von joe • Bassist
| 52 Beiträge

denke auch das das eher so ein bass für kids ist.
ein echter flea-fan bewegt sich sicher auch mehr in richtung music-man und OLP

MM hat mega druck im sound.
sollte jeder mal im musikgeschäft probieren. :-)
leider ist der preis auch druckvoll
aber ok
ist eben so

lg joe


wer rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :-)
nach oben springen

#6

RE: Flea Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 30.01.2009 05:05
von Elle • Admin

| 825 Beiträge

Der Flesbass kommt von Modulus und kostet in „Original“ ca. 3000 Dollar.
Das Einsteiger Modell ist halt nur eine Kopie und daher um einiges günstiger.

Music Man gehört zu Ernie Ball

nach oben springen

#7

RE: Flea Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 30.01.2009 05:19
von lefettsack • Bass Lehrer

| 2.235 Beiträge
ja, musicman gehört zu earnieball, aber es gibt lizensierte nachbauten von SUB (nich suw^^) und OLP, diese sind um einiges günstiger.

Wozu nen Sixpack wenn man ein Fass haben kann?
zuletzt bearbeitet 30.01.2009 05:19 | nach oben springen

#8

RE: Flea Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 30.01.2009 06:51
von Lunoxx • Club Bassist

| 319 Beiträge

Der Original Modulus kostet nicht 3000 Dollar, zumindest hab ich den schon günstiger gesehen.

Ohja, einen MuMa hab ich letzte Tage Probe gespielt, einfach geil so ein Ding... aber leider knapp 2000 Dollar :(

Kommen die OLP Nachbauten eigentlich schon recht nah an die Originale ran oder nicht?

nach oben springen

#9

RE: Flea Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 26.04.2009 02:50
von WhySinPie • Profi Bassist

| 295 Beiträge

Okay ist zwar schon etwas älter das Thema.. Bin aber auch an nem Stingray interessiert.. [gut wer nicht? ;) ]
Einfach wahnsinn der Sound.. Und ja hab ich mir gedacht.. Jo also um die 400€ für nen OLP könnte ich schon ausgeben.. Mich mal informiert... OLP gibt's seit Jänner '09 nicht mehr ... Wieder nix mit dem Stingray...
Naja.. Außerdem kriegst den Musicman Stingray mit einem Pickup [wie flea eben..] "schon" um 1.500€ ..[Btw.. meiner Meinung nach ein Meisterstreich Flea den Stingray zu schenken... Mehr pubblicity geht nicht. Jaja so ist das .. JE reichher man wird umso mehr kriegt man Gratis.]

Naja.. Wieder nix mit geilem Stingray sound.. Naja.. Sparen, Sparen, Sparen.. [Sons sollen die IBANEZ ATK's vom Sound her ähnlich sein da sie die gleichen Pickupss verwenden.. Aber das Design ist eben ganz anders :/ ]

Außerdem.. Am ende ist es doch so.. Flea würde sogar ne Holzlatte mit 2-3 Nägeln und wäscheleinen besser spielen als so einige den Stingray..
Also: der Bass ist nur so gut wie der den ihn bedient.. Meine Meinung.

nach oben springen

#10

RE: Flea Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 26.04.2009 04:34
von FeMu • Bass Schüler | 7 Beiträge

also bei musicworld kriegste noch stingrays als 5erhttp://musicworldbrilon.de/Schnaeppchenm...d8cd27888b20ce1


we are not trying to be something fancy. it is just us doing what we do and try to keep it that way
-Cliff Burton (R.I.P.)
nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de