E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

mysteriöser schalter...

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 28.12.2008 03:20
von Norm_aal • Profi Bassist

| 212 Beiträge

Hiho,

in dem thread in "fragen zu neuen bässen" hatte ich ja behauptet es sei ein aktiver bass .. aaaber ich finde hinten keine batterie!
habe nachdem ich gestern den poti wieder fest hatte mal den bass hinten aufgemacht und nun stellt sich mir die frage

war der schalter (grün umkringelt) der schalter für aktiv/passiv ?







der schalter ist offensichtlich mit nichts verbunden war es aber mal(lötzinn und kabelreste)!

zwischen den beiden unteren poti ist ein festgeklebter papierrest vielleicht war dort mal die batterie?
würde mich über infos freuen ...

danke im vorraus...


Praise boss when morning work-bells chime.
Praise him for bits of overtime.
Praise him whose wars we love to fight.
Praise him, fat leech and parasite.
nach oben springen

#2

RE: mysteriöser schalter...

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 28.12.2008 03:54
von Walther • Club Bassist

| 467 Beiträge

Ich schätz mal, des dürft ein Killswitch oderein PU-Controler sein


Ich weiß, dass ich nichts weiß. - Sokrates
nach oben springen

#3

RE: mysteriöser schalter...

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 28.12.2008 04:19
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

... würde auch mal glatt sagen, es ist der
PU - controler. Damit kann man vom vom
Hals- Pu auf den Brigh- Pu umschalten
oder umgekehrt oder beide Gleichzeitig.....


BASS IST GEIL
nach oben springen

#4

RE: mysteriöser schalter...

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 28.12.2008 04:30
von Norm_aal • Profi Bassist

| 212 Beiträge
und der andere große (und vor allem angeschloßene) ?

edit:
der größere der beiden schalter lässt sich in 3 positionen schalten der kleine umkringelte nur in 2!

Praise boss when morning work-bells chime.
Praise him for bits of overtime.
Praise him whose wars we love to fight.
Praise him, fat leech and parasite.
zuletzt bearbeitet 28.12.2008 04:31 | nach oben springen

#5

RE: mysteriöser schalter...

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 28.12.2008 11:08
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

.... der sich nur in zwei positionen schalten kann,
ist bei meinem M.M. Fender Jazz Bass auch einer dran,
der ist für das umschalten von Aktiv auf Passiv. Denke
das könnte bei dir auch so sein!? ...... aber wo ist
die 9V Batterie???






BASS IST GEIL
nach oben springen

#6

RE: mysteriöser schalter...

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 28.12.2008 12:53
von Norm_aal • Profi Bassist

| 212 Beiträge

mit den Kabeln die dran waren verschwunden?

http://www.ibanezregister.com/Gallery/ba...s/gal-rs924.htm

ich hatte vom ersten optischen eindruck (vor allem wegen der zwei schalter) gedacht er sei aktiv und hatte auf obiger seite das "super J" und "super P" als aktiv gedeutet (also super=aktiv)

Zitat von nem englischsprachigen forum
Can ANYONE out there help me find active EQ electronics parts (or equivalent substitutes) for my 1982, one-owner, Ibanez RS 924 bass? serial number B821162
{I loaned it to my son a couple of years ago and should have known better. Somewhere along the line, someone has been inside and done a hack job. Volume and tone pots are fine, but p'up and active switch are both fried. I'm kind of a purest and want to keep the thing as original as possible.}
Thanks if you can help



ich denke mal das die papierreste zwischen den unteren beiden poti mal soetwas wie ne tasche für den 9v block waren..

werd mit dem teil wohl oder übel mal zum musikgeschäft müssen und das wieder i.o. bringen lassen :-/


Praise boss when morning work-bells chime.
Praise him for bits of overtime.
Praise him whose wars we love to fight.
Praise him, fat leech and parasite.
nach oben springen

#7

RE: mysteriöser schalter...

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 28.12.2008 23:15
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

Ich würde sagen, das die Doktorrei vorsah, aus einem Passiven einen Aktiven und dann wieder einen Passiven Bass zu machen. den Schalten hat man nur drin gelassen, damit man das Loch nicht sieht.





„Musiker ist nicht gleich Musiker“
nach oben springen

#8

RE: mysteriöser schalter...

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 29.12.2008 02:25
von Norm_aal • Profi Bassist

| 212 Beiträge

naja der schalter und die aktiven PUs sind ja werksseitig drin...

also mehr oder weniger nen missverständniss meinerseits dieser thread ;)

spielen tut er aber noch wie ich mit meinem (endlich) frisch erworbenen verstärker hören konnte *g*


Praise boss when morning work-bells chime.
Praise him for bits of overtime.
Praise him whose wars we love to fight.
Praise him, fat leech and parasite.
nach oben springen

#9

RE: mysteriöser schalter...

in E-Bass Technik / Bass guitar technique 14.01.2009 11:42
von Norm_aal • Profi Bassist

| 212 Beiträge

soooo

gibt nen update...
JP hatte recht ist nämlich kein rs924 sondern der kleine passive bruder des selbigen .. nen rs824

hab mir von meinl den alten ibanez katalog runtergeladen bei ibanezregister ist das foto recht schlecht "geschnitten", im katalog kann man sehen das der angeschnittene bass der rs 824 ist..

vorschläge für die Nutzung des schalters nehme ich gern an..ist ein ON-ON schalter..

bisherige vorschläge:

-Killswitch
-schalter um den steg PU "out of phase" zu schalten (war wohl eher halbherzig gemeint zitat "Ist aber seit mindestens 15 Jahren (zu Recht) out ...")
-Zuschaltbarer Kondensator



Praise boss when morning work-bells chime.
Praise him for bits of overtime.
Praise him whose wars we love to fight.
Praise him, fat leech and parasite.
nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de