E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

slappen und die folgen ^^

in Spiel-Techniken / Playing techniques 30.11.2008 09:45
von n!m • Profi Bassist

| 186 Beiträge

moin leute, hab heut bei der band probe das erste mal ne slap bassline gespielt.. und das ziemlich lange.
naja und nach ca. 10 hab ich gemerkt das mir am zeigefinger die blutgefeasse wohl geplatzt sind und hab mir nen ''klempnerfloh'' zugezogen..
is das normal?
oder koennte das ne folge sein vom uebereifrigen (... ja jetzt lacht ersmal^^ ) poppen.
naja, hatten ihr das auch schon mal? vllt kann es ja auch sein das mein finger das einfach nich gewohnt ist, da ich das ja sons eig. nie spiele.


!!!Bassisten haben länger und können tiefer!!!
nach oben springen

#2

RE: slappen und die folgen ^^

in Spiel-Techniken / Playing techniques 01.12.2008 05:09
von Elle • Admin

| 825 Beiträge

Ich würde mal auf übereifrig tippen. Du solltest mal versuchen, die Saite mit leicht angeschrägtem Zeigefinger zu speilen und es langt natürlich ein leichtes anschnipseln der Saite.

nach oben springen

#3

RE: slappen und die folgen ^^

in Spiel-Techniken / Playing techniques 04.12.2008 21:57
von "Hannibal" • Bass Lehrer

| 1.655 Beiträge

alter freak wie hast du das geschafft

ich tippe auch auf zu aggresiv, ich frag mich auch wo du geslappt hast war da iwo ne kannte?

nach oben springen

#4

RE: slappen und die folgen ^^

in Spiel-Techniken / Playing techniques 06.12.2008 07:33
von thunderbone • Bassist
| 55 Beiträge

jou war bei mir anfangs auch so nach langem versuchen und etlichen Saitenrißen (e-saite am daumen tut seeeeeeeeehr weh)blutblasen und so weiter habe ich dann die "dosierung "herausgefunden. am bessten nur so stark anreißen daß die Saiten gerade so auf das griffbrett gelangt

nach oben springen

#5

RE: slappen und die folgen ^^

in Spiel-Techniken / Playing techniques 29.12.2008 00:21
von joe • Bassist
| 52 Beiträge

ich hatte anfangs ein ähnliches problem.

man füllt fehlende qualität oft mit quantität auf.
das ist nicht negativ gemeint, geht vielen so.

man merkt es wenn man zurück denkt.
wie verkrampft und überstark hat man da auf die saiten gedrückt?
manche haben blasen bekommen oder harte haut.
und heute macht man das alles mit minimum an kraftaufwand.
economisch so zu sagen.

seht mal einen der zahlreichen virtuosen zu.
wie schnell und entspannt das läuft.
das war anfangs sicher auch nicht so.

beim slappen hab ich als 16 jähriger auch drauf geknallt.
war gar nicht nötig.
man muss sie nur richtig treffen, dann braucht man kaum gewalt und es scheppert nix.

lg joe

nach oben springen

#6

RE: slappen und die folgen ^^

in Spiel-Techniken / Playing techniques 31.12.2008 03:35
von Walther • Club Bassist

| 467 Beiträge

Du hast definitiv übertrieben (Genau wie ich )
Ich habe zwar damals nur eine Blase geslappt und 2 G-Saiten geschrottet, aber na ja :D

Geh mal nicht so brutal ans Instrument ran un zieh die Saite nur ein wenig an, gibt den gleichen Sound und es erspart dir Schmerzen am Finger und in der Geldbörse


Ich weiß, dass ich nichts weiß. - Sokrates
nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de