E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr





#1

Anfänger sucht Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.10.2008 03:04
von Lunoxx • Club Bassist

| 319 Beiträge

Hallo,
ich habe bis jetzt noch nie in meinem Leben ein Instrument gespielt und habe mich jetzt entschlossen mit E-bass anzufangen.
Deswegen müsste ich mir dann ja auch irgendwann einen eigenen Bass zulegen.
Bei der Musikschule, bei der ich dann Unterricht nehmen wollte, habe ich schon mal gefragt und die haben mir einen Bass (Marke weiß ich nicht mehr) für 199€ + einen Verstärker für 120-150 (je nach Modell, kam glaub ich von Roland oder so ähnlich...) empfohlen.
Meine Frage ist, ob es nicht über ebay auch vergleichbare Bässe gibt, die allerdings preiswerter sind. Ich wollte, wenn ich so die Basics drin hab, hauptsächlich so Lieder wie die von den Red Hot Chili Peppers spielen, gibt es da dann bestimmte Bässe, die auf diese Richtung ausgerichtet sind? Und worauf sollte ich achten???
Also, wie gesagt, ich bin ein totaler Neuanfänger, deswegen bitte keine Fachwörter und wenns geht alles ein bisschen erklären!!!
Schon mal danke im vorraus!!

nach oben springen

#2

RE: Anfänger sucht Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.10.2008 03:57
von Lunoxx • Club Bassist

| 319 Beiträge

Also ums es noch zu ergänzen:
Wir waren in dem Musikladen und uns wurde der Bass für 199€, der Verstärker für 120-150€, und ein Kabel und ne Tasche angeboten, sodass man bei 350-400€ liegt.
Ich möchte jedoch nur zu Hause ein paar Lieder nachspielen oder so ein bisschen Solo spielen oder vllt mal mit einem Freund zusammen, aber vorerst nicht in einer Band.
Was für einen Bass muss ich dann also nehmen und welche Leistung müsste der Verstärker haben? Oder gibts das auch im Set?

nach oben springen

#3

RE: Anfänger sucht Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.10.2008 07:04
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

... Dann mal Herzlich willkommen hier im Forum.


Nicht nur für den Anfang sind diese Bässe gut,
die kannst du auch noch später spielen mit einem
größeren Verstärker (Combo).

http://www.thomann.de/de/fender_squier_a...bass_set_mb.htm

http://www.thomann.de/de/ibanez_gsr190ju...t_basspaket.htm

http://www.thomann.de/de/fender_squier_a...bass_set_bk.htm

schau sie dir mal an und höre noch was die anderen hier dazu sagen.


BASS IST GEIL
nach oben springen

#4

RE: Anfänger sucht Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.10.2008 07:24
von Lunoxx • Club Bassist

| 319 Beiträge

Also ich war eben nochmal in einem anderen Musikladen und der Typ hat mir von solchen Packs abgeraten, da die Bässe zwar wohl relativ gut sind, die Verstärker aber viel zu wenig leistung hätten!!! Er meinte dann sollte man lieber ein bisschen mehr ausgeben und dann aber einen vernünftigen Verstärker kaufen und auch den bass einzeln!!!

Dann hat er mir einen Peavey Millennium BXP (220€)empfohlen, der sich klanglich schon mal viel viel besser anhörte als ein Fender-nachbau (also kein original (150€) und ein bass von johnson (150€). Als verstärker hat er mir den peavey Max 158 (120€) und den marshall mb 30 (185€). hier gefiel mir der marshall von der klangqualität auch um einiges besser!

Was haltet ihr also von dem Peavey Millennium BXP und dem Marshall MB30? (zusammen 405€). Er meinte wenn ich diese beiden zusammenkauf, würde er mir den Preis so runterhandeln, dass ich noch eine Tasche im Wert von 21 Euro und ein paa Plektren (okee, die sind nich die Welt) und ein Kabel umsonst kriegen würde... (Sprich: Bass+Verstärker+Tasche+kabel+Plektren=405euro)

Außerdem habe ich eben noch bei equipment gesehen, dass da ein Metronom und ein Tuner aufgeführt sind. Wofür braucht man diese und sind die unbedingt notwendig??

nach oben springen

#5

RE: Anfänger sucht Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.10.2008 07:26
von Lunoxx • Club Bassist

| 319 Beiträge

ach und einen Gurt gab es auch noch... fast vergessen :D

nach oben springen

#6

RE: Anfänger sucht Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.10.2008 09:35
von klemmy • Bass Spieler
| 20 Beiträge

also ich habe eins dieser sets,...nämlich das ibanez,..ich galube das mittlere von denen da oben;)

joa stimmt schon das die combo nicht viel bums hat aber für den anfang reicht es allemal
und der bass ist auch nich schlecht!
methronom ist dazu da damit du besser im tackt spielen kannst,...kannst dir aber auch einfach eins runterladen ist genauso gut und kostenlos (legal!)
und ich nehme an du meinst mit tuner ein stimmgerät,...das ist meiner meinung nach am anfang schon ziemlich hilfreich um den bass zu stimmen:P

nach oben springen

#7

RE: Anfänger sucht Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.10.2008 10:06
von Lunoxx • Club Bassist

| 319 Beiträge

Also das Metronom lad ich mir dann runter, und bei diesem Stimmgerät gibt es in dem Shop, in dem ich wahrscheinlich bestellen werde, eins von ibanez... das heißt: ibanez tuner g-30 für 17,50 bzw. ibanez tuner c-30 für 18,50 (sowie korg tuner ga-30 (18) und noch mehrere für mehr als 20 euro)... tuns diese von ibanez für ungefähr 18 euro oder sollte man die teureren nehmen??

Was haltet ihr den allgemein von der Firma Peavey????

nach oben springen

#8

RE: Anfänger sucht Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.10.2008 10:42
von Engelskrieger • Club Bassist

| 270 Beiträge

Ich hab des Ibanez GU-40 (Stimmgerät) und es ist leicht zu verstehen hat viele funktionen und vom stimmen selbst wenn du ein teures kaufst musst du es von hand stimmen also ist der ton nur so genau wie du ihn stimmst

zu Peavey kann ich leider nichts sagen


Böse Menschen, böse Lieder - Böhse onkelz immer wieder

Lieber Hass als gespielte Liebe
nach oben springen

#9

RE: Anfänger sucht Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.10.2008 17:09
von aemkei • Black Metal Bassist

| 3.517 Beiträge

peavey an sich stellt teils richtig geile produkte her. früher waren die eher mit behringer zu vergleichen, also mehr oder weniger mist. heute aber werden qualitativ hochwertige verstärker und instrumente hergestellt.
komme hin und wieder in den genuss nen fetten peavey bandit combo zu spielen.
von peavey bässen kann ich ebenfalls nur gutes berichten. die millennium sind echt gut - kaufen. würde ich nämlich eher zu raten als zu ibanez oder yamaha - die beiden kann ich nämlich gar nicht leiden - geschmackssache.

was die combo angeht, da musst du natürlich ebenfalls selbst entscheiden, welchen du klanglich am stilvollsten findest.

In Antwort auf:
ach und einen Gurt gab es auch noch... fast vergessen :D


zwar eine völlig banale information aber wenn du das dringende bedürfnis hast, sowas noch nachzutragen, kannst du auch die edit-funktion benutzen ;)


one day when the dawn no longer comes,
Once more I will roam the earth!


Metaltest | Last.fm
nach oben springen

#10

RE: Anfänger sucht Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.10.2008 22:21
von E-Bass Team • Support | 0 Beiträge

Ich halte mich ja sonst zurück, aber eins solltest du wissen:

1. Ein Verkäufer möchte in erster Linie Verkaufen! Lass dir also nicht alles andrehen, was er für richtig hält.
2. Ein kleiner, nicht so leistungsstarker Combo, ist meistens mehr, als ein Großer bulliger Kasten, den du dann doch nicht so aufdrehen kannst, wie du gerne möchtest (Nachbarn, Eltern und noch vieles mehr).

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de