E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

E-Bass aber welchen? (wieder mal)

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 05.08.2008 06:04
von Darkeyes • Bass Schüler | 7 Beiträge

Hoi erstmal, da ich neu im Forum bin!

Ich möchte mir das Bass spielen beibringen oder auch beibringen lassen ;) mal schaun
Leider habe ich keine ahnung von bässen und zubehör

daher hoffe ich das ihr mir helfen könnt

vorne weg, geplant ist das ich ab und an mit nen saxophon zusammen spielen werde falls das nicht funzt werde ich ebend alleine spielen :)
ob ich mal in einer band spiele weiß ich nicht aber ich bin für alles offen ^^ daher sollte das equip auch für auftritt geeignet sein

ich habe mir auch einige der ältern themen angeschaut aber ich kann mich mit den einsteigersets für um die 300 euro kann ich mich irgendwie nicht anfreunden

ich hatte alleine schon für den bass ohne zubehör 300-400euro eingeplant
auf was muss ich achten und welche hersteller sollte ich meiden
was ist beim verstärker wichtig
saiten von welcher marke
4-string oder 5-string?
...
ich adde weitere fragen wenn se mir einfallen
in einem laden war ich noch nicht aber das werde ich die woche mal tun

hoffe ihr könnt mir nen paar vorschläge machen (schön wäre ein schwarzer bass)
danke schonmal

nach oben springen

#2

RE: E-Bass aber welchen? (wieder mal)

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 05.08.2008 23:43
von Elle • Admin

| 825 Beiträge

Hi Darkeyes und welcome im Forum.

Ich bin erfreut zu hören, das du einer von den wenigen bist, die sich zum Anfang mal etwas guten gönnen wollen.
Also, beim Bass ist es "wichtig", was du für Musik spielen möchtest. Für Pop oder Folk-Rock und der gleichen solltest du dir ein Short Bis Medium-Scale holst und für Rock oder Metal einen Long-Scale oder mehr.
Für den Anfang würde ich dir zu einem 4 String Bass raten.
Hersteller? Nun, es gibt einige gute, aber die nun alle auszuzählen würde dauern. Meiden würde ich HB, Alba, Jonson und anderen Taiwan-Schrott.
Saiten? Alle, die unter 13 Euro liegen, sind Schrott.

Am besten, du gehst mal in nem Musik-Shop und testest an.

nach oben springen

#3

RE: E-Bass aber welchen? (wieder mal)

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 06.08.2008 00:21
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

Hi Darkeyes,

..... auch von mir ein herzliches .
Was Elle schreibt hat schon Hand und Fuß, das solltest du als erstes mal beachten,
dann kommt noch dazu, das er dir auch von der Form und vom Aussehen gut gefällt,
damit du auch lust hast zu üben.

schau dir diesen mal an, und hör mal was die anderen dazu sagen!

http://www.musikland-online.de/onlinesho...MKF-E-Bass.html


BASS IST GEIL
nach oben springen

#4

RE: E-Bass aber welchen? (wieder mal)

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 06.08.2008 02:24
von Darkeyes • Bass Schüler | 7 Beiträge

danke jo vom aussehen bin ich gestern/heute nacht auch bei Ibanez gelandet. die form der fender bässen sagt mir nicht zu (zB)
ich war auch auf der homepage von ibanez gewesen und habe mir ihre verschiedenen modelle angeschaut
die musik richtung die ich anschlagen werde geht in die rock, punk, ska, ... richtung
metal kommt für mich gar nicht in frage

die btb 200 hatte ich auch schon in die engere wahl gezogen
aber was ist jetzt der unterschied zwischen

http://www.musikland-online.de/onlinesho...MKF-E-Bass.html
und
http://www.musikland-online.de/onlinesho...IPT-E-Bass.html

also einmal btb200 und einmal btb470? nur die 2 knöpfe mehr? O_o

testen werde ich aufjeden fall aber ich will erstmal ein grobe auswahl treffen ^^
denke in berlin werden sich einige größere musikshops finden lassen

so zum verstärker wieviel watt sind da angebracht ich denke werde wenn dann auch ein von ibanez nehm
zZ sind keine auftritte in clubs oder so geplant (dazu müsste ich ja spielen können) und wenn dann würde ich mir später auch noch einen
leistungsstarken verstärker zulegen
wenn ich jetzt aber einen 35watt verstärker nehme geht mir dann klangqualität verloren?

edit: die saiten die standart verbaut sind in einem neuen bass-> gleich raus und neue rein?

danke wieder mal im voraus

nach oben springen

#5

RE: E-Bass aber welchen? (wieder mal)

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 06.08.2008 05:04
von aemkei • Black Metal Bassist

| 3.517 Beiträge

In Antwort auf:
die btb 200 hatte ich auch schon in die engere wahl gezogen
aber was ist jetzt der unterschied zwischen

http://www.musikland-online.de/onlinesho...MKF-E-Bass.html
und
http://www.musikland-online.de/onlinesho...IPT-E-Bass.html

also einmal btb200 und einmal btb470? nur die 2 knöpfe mehr? O_o


die gesamte technik ist anders. andere bridge, andere pcikups, andere hardware. welcher die bessere wahl wäre, steht ja außer frage.

btw:


one day when the dawn no longer comes,
Once more I will roam the earth!


Metaltest |
nach oben springen

#6

RE: E-Bass aber welchen? (wieder mal)

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 06.08.2008 05:12
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

.... nee, nicht nur die zwei Knöppe,
Der btb470, ist schon mal mit besserem Material
ausgerüstet, besser Tonabnehmer, bessere Brücke,
ist also besser ausgestattet wie der btb200,
deshalb auch die paar Euronen mehr!!

Zum üben zu Hause reicht eine Bass-Combo zwischen
15 Watt und 60 Watt, damit rappelt es schon ganz
gut in der Bude.
Auch hierbei spielt das Geld eine Rolle, da gibt es
verlockende Billig Angebote und nach zwei Wochen
ärgerst du dich schwarz.

schau dir diese mal an.

die beiden Marshall Combos stehen bei mir, bin sehr zufrieden damit.

http://www.musikland-online.de/onlinesho...-Basscombo.html
http://www.musikland-online.de/onlinesho...Bass-Combo.html

Groß was zu deiner Verstärker frage kann ich leider nichts sagen aber hier im Forum wird
dir weiter geholfen.


BASS IST GEIL
nach oben springen

#7

RE: E-Bass aber welchen? (wieder mal)

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 06.08.2008 05:29
von Darkeyes • Bass Schüler | 7 Beiträge

mhhh ok ich denke ich habe mich entschieden ich werde die btb470 nehm und ein verstärker von ibanez um die 120-200euro nehm
und nen koffer ^^ da lieg ich etwa 837euro naja das passt dazu dann noch neue saiten 850
das haut hin
dann bedank ich mich erstmal für die netten antworten und werde dann kräftig anfangen zu üben
endlich keine gitarre mehr xD

und sicher werde ich euch noch mit weiteren fragen nerven

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de