E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

Wacken 2008

in Konzert Reviews 04.08.2008 03:28
von aemkei • Black Metal Bassist

| 3.517 Beiträge

Es war einfach nur herrlich!
Mein größter Dank gebührt natürlich dem E-Bass- Team, daß mir die Karten beschert hat!
Wir waren mit einer 5er Gruppe dort und sind mit dem Auto angereist. Eigentlich hätten wir noch mit mehreren zusammen campen können, die wir kennen, allerdings nicht leiden können.
Wir befanden uns auf Camping Area F und da kann man gar nicht meckern, es waren grob geschätzte 7-8 Minuten bis zum Festivalgelände. Die Menschen sind teils die nettesten, die man weltweit finden kann, dasselbe gilt auch für die eingeborenen. Es ist shcon ein relativ langer Fußmarsch, bis man das Edeka, geschweige denn das Freibad erreicht, dennoch macht selbst der Weg dorthin massig spass, da man ja shcließlich kaum eine Minute ohne Bier in der Hand rumlief und man an jeder Ecke irgendetwas lustiges sieht.

Zum Festival selbst kann ich nur sagen, es war Arschgeil. Zwar hatte ich zuvor noch nie so viel Müll gesehen (am heftigsten ist es, wenn schon einige abgereist sind) und überall wurde hinuriniert, aber die Stimmung und alles andere machte das locker wett.

Nun gibt es aber auch negative Aspekte. Angesichts des Kommerzes sollte man nun wirklich keinen Blick auf die Fressbuden werfen, da allein ein Fischbrötchen (und das ist klein) 3.50 kostet. Ich könnte noch etliche übertriebene Preise aufzählen. Bier sollte man sich dementsprechend selbst mitbringen oder Nachschub bei Edeka (wo es schnell ausverkauft ist) holen.

Vom Billing her hätte ich etwas mehr erwartet, wobei es trotzdem schon reichlich guter Bands gab. Schließlich reden wir hier u.a. von Iron Maiden und Kreator.

Beides arschgeile Konzerte. Leider konnte ich einige Bands nicht sehen, da ich Prioritäten setzen musste, wenn sie gleichzeitig spielen. So musste ich leider Lord Belial und Watain verpassen. Hier die Bands, die ich gesehen habe inklusive Bewertung nach Schulnotenprinzip:

-Iron Maiden 1+ (muss ich nichts mehr zu sagen)
-Primordial 2
-Ensiferum 2
-Opeth 2+
-Gorgoroth 1- (Geiler Auftritt mit den nackten gekreuzigten)
-Children of Bodom 1- (mag ich eigentlich nicht so besonders, ahebn aber ein enormes Live-talent)
-Sabaton 3 (sah ich bereits auf dem Dong. Bin zwar kein Power Metal fan, aber es ging)
-Nifelheim 2- (war leider zu weit weg)
-Carcass 1- (geile Band, die auch gastauftritte vorwies)
-At the Gates 4--- (schlechte Band)
-Obituary 2 (Geile Band, war aber leider zu Müde, um bei der Uhrzeit abzugehen, war aber weit vorne)
-Kreator 1++ (Eine meiner absoluten lieblingsbands. Pervers geile show!!!)
-Watain und Lord Belial waren aufgrund von Kreator leider nicht sehbar)

Es gibt noch etliche Dinge zu erzählen, das aber bei Gelegenheit.
Ich kann im großen und ganzen nur sagen, dass es bisher das mit Absnatnd beste Festival war, auf dem ich je war.

Mein Dank ist noch immer nicht in Worte zu fassen!
Noch mehr Feedback schreibe ich bei Antworten.


one day when the dawn no longer comes,
Once more I will roam the earth!


Metaltest |
nach oben springen

#2

RE: Wacken 2008

in Konzert Reviews 05.08.2008 00:29
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge
Wacken, Wacken, Feuerwehr. OK, ist schon ein "Evergreen", aber dennoch sehr Lustig zu sehen, wie Die sich jedes Jahr aufs neue die Mühe geben, etwas "Stimmung" zu machen. wir waren nur am Donnerstag für ein par Stunden dort und haben es uns an der "Schädel-Bar" gemütlich gemacht.
Wir wären wohl auch länger geblieben, aber wir mussten noch nach Dahme an die Ostsee um dort eine Strand-Party zu organisieren. Uns blieb also nur die Girlschool, von der Insel, aber ehrlich gesagt, ich war von denen nicht so angetan. Aber dennoch, Frauenpower die man woanders erst mal finden muss.
Nun gut, ich kann also nicht soviel berichten, aber nächstes Jahr kommt W:O:A wieder und dann werden wir mal sehen. Verpassen sollte man das nicht, weil es dann zum 20. mal stattfindet und dann sicher Hammer Bands kommen, die es wert sind, auch mal auf einer "Müllhalde" zu campen.

Also, Wacken 2009 von 30.07 bis 01.08




„Musiker ist nicht gleich Musiker“
zuletzt bearbeitet 05.08.2008 23:17 | nach oben springen

#3

RE: Wacken 2008

in Konzert Reviews 05.08.2008 02:26
von aemkei • Black Metal Bassist

| 3.517 Beiträge

jau werde auch nächstes jahr wieder erscheinen, wird sicherlich geil.
Hätte auch ja gerne getroffen, vergaß aber, es abzusprechen. dafür beim nächsten mal definitiv!

nochmals danke.

btw: ihr habt Maiden verpasst


one day when the dawn no longer comes,
Once more I will roam the earth!


Metaltest |
nach oben springen

#4

RE: Wacken 2008

in Konzert Reviews 16.09.2008 07:25
von Third-Eye • Könner

| 1.029 Beiträge

mmmh... schade hätten uns ja treffen können wir waren ne 4er gruppe, waren auf P ... war auch so 5 - 7 mins zum festivalgelände... war einfach geil!

joah mmmh hier noch ein kleines vid von mir und meinem besten kollegen... aufgenommen von unseren lieben nachbarn!
kleine info: 08:00uhr morgens noch kein schlaf!

http://de.youtube.com/watch?v=ZrB-QRGaIAI

so war dann jeder morgen bevor man sich irgendwie fertig gemacht hat: stiefel an und äääh joah zähneputzen nachm ersten bier... damit die ravioli wieder schmecken^^ XD


nach oben springen

#5

RE: Wacken 2008

in Konzert Reviews 16.09.2008 08:11
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

Man achte auf den Briefkasten





„Musiker ist nicht gleich Musiker“
nach oben springen

#6

RE: Wacken 2008

in Konzert Reviews 17.09.2008 02:03
von aemkei • Black Metal Bassist

| 3.517 Beiträge

niedlich. glaub ich hab dich sogar gesehen.
aber sei dir nicht sicher. bei dem dauerzustand mit bier kann ich mich auch täuschen


one day when the dawn no longer comes,
Once more I will roam the earth!


Metaltest | Last.fm
nach oben springen

#7

RE: Wacken 2008

in Konzert Reviews 01.08.2009 23:28
von Zhick • Profi Bassist

| 295 Beiträge

So wo ich hier auch mal wieder unterwegs bin nutz ich die Gelegenheit doch mal auch um mein reichlich verspätetes Review zu schreiben (zumindest von dem was hängen geblieben ist :P):
War dort ebenfalls mit 5 Freunden, leider auf irgendeinem viel zu weit vom eigtl Festival entferntem Campingplatz (ich meine es war S, kann aber auch total daneben liegen). Aber das hat unseren Spaß nbatürlich nicht getrübt. :)
Der Iron Maiden-Auftritt war einfach nur götlich, einziges Manko war die imho zu niedrige Lautstärke. Haben dann irgendwann angefangen "LAUTER!" zu schreien und irgendwann als alle mitgemacht haben haben sie's dann glaub ich tatsächlich nen bissel aufgedreht. Hät aber immernoch mehr sein können. War aber zugegebenermaßen auch net _ganz_ vorne (soll da ja ganz schön heftig hergegangen sein ;) ) sondern nur so mittel-vorne.
Zweitgeilstes Konzert war imho Opeth, hatte die Band erst relativ kurz (nja nen paar Monate) vorher für mich entdeckt und war total gespannt drauf. Wurde auch kein bisschen enttäuscht. :) Hab sie vor nen paar Monaten nochmal in Münster gesehen, da waren sie imho sogar noch geiler... machen ne ziemlich geile Live-Show die Jungs.
Der Rest war größtenteils auch sehr nice, war zB sehr positiv überrascht als bei Carcass plötzlich die Angela Gossow Sängerin mit auf der Bühne zu sehen (Ich mag Arch Enemy :P). CoB haben auch ne geile Show gemacht, Lordi wurden aus Prinzip boykottiert... nja, und Nightwish waren halt Nightwish... hab's mir angeguckt weil einige meiner Freunde die unbedingt sehen wollten (*fremdschäm*). Einer hat dann sogar nen Pleck gefangen.
Achja, Enttäuschung des Festivals waren für mich Avantasia. nen Freund hatte mich vorher da so nen bissel angefixt, aber deren Show war ja mal sau schlecht und teilweise auch einfach nur peinlich... bin so nach nem drittel dann auch gegangen. :P
Alles in allem aber ein sehr geiles Festival, und ich könnt mir immer noch in den Arsch beißen, dass ich dieses Jahr (jetzt gerade) nicht da sein konnte. Auch wenn das LineUp dieses Jahr imho minimalschwächer ist, aber das sag ich halt als eingefleischter Iron Maiden-Fan.


Das Problem mit euch unsterblichen Steintypen ist: Ihr seid unsterblich. Und aus Stein.

zuletzt bearbeitet 01.08.2009 23:30 | nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de