E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

Kontra-, Akustik-, E-, Bass

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 29.06.2008 06:30
von "Hannibal" • Bass Lehrer

| 1.655 Beiträge

Ich komm demnächst zu ner mänge kohle ^^ ich arbeite 1 monat in der schwer industrie (schicht arbeit, job is sicher!) und werde min. 1800€ verdienen *g* (schicht zulage kommt noch dazu )

jetzt stehe ich vor schweren entscheidungen

führerschein (was bei den benzin preisen echt bedenklich ist)
ODER
1 SEHR SEHR GUTEN E-BASS
ODER
einen e-bass, akustik bass UND Kontrabass (falls das preislich klappt)

meine fragen sind jetzt:
auf was muss ich beim ... (fuck aus dem nichts is grad ein sturm aufgetaucht ^^ 2 regenbögen!! direkt neben meinem zimmer:D ... ihr kennt auto wasch anlagen? ca. so schüttet es runter!! und neben dran is sonne, sowas hab ich noch nie erlebt)

ok btp:

auf was muss ich beim kontra und akustik bass kauf achten?
welche neben kosten würden auf mich zukommen (saiten, gigbag, ect) ?
was würdet ihr mir empfehlen? (bitte nur wenn ihr wirklich erfahrung in dem bereich habt )
oder kennt ihr gar leute die sehr gute Instrumente gerade zu einem guten preis verkaufen?

Gruß Hanni ...(es hat aufgehört zu regnen ^^!!)


eine Frage des willen?
Nein, eine frage der Wahl...
nach oben springen

#2

RE: Kontra-, Akustik-, E-, Bass

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 30.06.2008 00:44
von aemkei • Black Metal Bassist

| 3.517 Beiträge

hm schwierig, was macht man mit so viel knete...

ich würde aber zum führerschein tendieren - irgendwann fehlt er dir und du hast ihn dringend nötig. also besser jetzt, als wenn du später keine knete dafür hast.


one day when the dawn no longer comes,
Once more I will roam the earth!


Metaltest |
nach oben springen

#3

RE: Kontra-, Akustik-, E-, Bass

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 30.06.2008 01:06
von Elle • Admin

| 825 Beiträge

Na, dann gratuliere ich dir zu deinem "neuen" Job. Versuche mal 2 Monate draus zu machen, weil du dir dann eventuell beides leisten könntest.
Führerschein ist sehr wichtig!

Was den Kontrabass angeht, da solltest du dich mal an chris@e-bass.at wenden, weil der dieses Instrument auch spielt und sich damit seht gut auskennt. Das gleiche gilt für den Akustik Bass. Ich weis, das er auch einige von diesen Dingern rumstehen hat und vielleicht ist da ja auch was zu machen. Also, schreib ihn mal eine mail und dann wird er sich schon bei dir melden.

nach oben springen

#4

RE: Kontra-, Akustik-, E-, Bass

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 30.06.2008 08:16
von Chris • Ehren Mitglied

| 379 Beiträge

Fuer 1800 euro ein contrabass? ich konte dir den -Prima 50 Rockabilly- recommend (sorry, ich kome nich auf die deutsche wort.
Was Ellman da sagt, "Ich weis, das er auch einige von diesen Dingern rumstehen hat und vielleicht ist da ja auch was zu machen." stimt, aber die sint zu expensive um das fuer 1800 euro zu ferkaufe.

Acoustic basses bekomst du aber schon sehr biliger. da kan ich dir den -Washburn AB10- der bass ist von klank sehr gut und ist auch nich so expensive.


“Justice was never done but someone complained”
nach oben springen

#5

RE: Kontra-, Akustik-, E-, Bass

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 30.06.2008 13:55
von "Hannibal" • Bass Lehrer

| 1.655 Beiträge

chris dict.leo.org sau geile HP hilft mir immer wieder ;) is aber auch kein problem wenn du auf englisch schreibst dann kann ich üben

http://www.kontrabass.ch/c_cms/wissen/ nette saite die ich gefunden habe

kontrabässe sind mal übelst teuer... wie kann ein normaler mensch sich ein instrument für "nur" 25.000€ leisten???
bevor ich wieder den fehler mach und billg scheiß kauf, warte ich lieber bis ich ein darlehen für ein haus auf nehmen darf. die neben kosten sind auch noch gewaltig... mikro + saiten (zum zupfen und saiten zum streichen... jeweils 100€) + Koffer + Bogen das sind wenn man gut weg kommt grad nochmal 500€
Pervers ohne scheiß das is das Bonzen instrument nummer 1 chris ich bin echt neidisch

ich denke dann wäre wohl das beste für mich ein RICHTIG edlen ebass zu kaufen. ein akustik bass brauch ich um drausen ohne verstärker zu spielen da ich oft unterwegs bin und nicht immer Konzert Gitarre spielen möchte.

ich kenn mich mit bässen unter 500€ aus, daher könnt ihm mir jetzt gut helfen.

was das bespielen angeht hab ich ein paar vorlieben.

24 bünde sind bei mir pflicht da ich all meine lieder weiterhin spielen möchte (ja ich hab lieder da spiel ich auf der G saite den 24ten bund ^^)
ich slappe gerne und viel, jedoch auch aggresiv einige andere bassisten haben mir deshalb von 5saitern abgeraten.
ich spiele auch sehr viele akorde... ich habe nur 3 lieder in dennen ich kein akkord spiele ^^
wenn ich zupfe sind meine meißten lines schnell ... in einem kommt double thumping vor (relativ schlichte form nich das ihr denkt wie victor wooten)
wie ihr seht gehe ich in einen sehr melodischen bereich

ok ich denke jeder e,a-bass den ihr mir empfehlen werdet wird besser sein als mein momentaniger bass


gruß hanni




eine Frage des willen?
Nein, eine frage der Wahl...
nach oben springen

#6

RE: Kontra-, Akustik-, E-, Bass

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 01.07.2008 08:24
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

25.000 €uro für ein Gutes Instrument, ist eigentlich nicht viel. Für eine Stradivari legt man locker 100.000 Euro und noch viel mehr hin. Für ein Flügel von Schimmel können es genauso viel sein.
Wenn jemand für ein Instrument einige Tausend Euro ausgibst, dann nur, weil er es ja auch wieder rein holt, in dem derjenige damit seinen Beruf ausübt und dabei braucht man nun mal gute Instrumente.





„Musiker ist nicht gleich Musiker“
nach oben springen

#7

RE: Kontra-, Akustik-, E-, Bass

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 16.08.2008 00:16
von "Hannibal" • Bass Lehrer

| 1.655 Beiträge

hab meine erste überweisung bekommen für den monat juli... ICH BIN REICH!!! aber die arbeit ist übel... meine hand schläft die ganze zeit ein obwohl ich nichts mach! schon mal bass gespielt mit ner eingeschlafenen hand?^^ 9 tage gearbeitet und schon 700€ netto! jetzt noch warten auf den monat august.

ich hab mir überlegt, was ja eigentlich fast besser investiert wäre, und zwar einen lehrer der mir theorie bei bringt.

nach oben springen

#8

RE: Kontra-, Akustik-, E-, Bass

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 16.08.2008 01:45
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

Theorie ist gut!

700 Euro in 9 Tagen! Dann musst du ja mal ein ausgeben.
Hand schläft ein, obwohl du nichts machst! Nun, mach dir nichts draus, wenn ich nichts mache, schläft bei mir immer alles ein.





„Musiker ist nicht gleich Musiker“
nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de