E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr





#1

alternative zum berühmten santander-baukasten

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 30.01.2008 09:36
von mUffm0nsTeR • Bass Spieler
| 11 Beiträge

tach ^^

ich bräucht nen neuen bass, hab vor ca. 1 1/2 jahren mit dem berühmten santander-baukasten aus ebay angefangen und bräucht so langsam was neues. kann leider nich allzu viel aufbringen (~250€), es führt kein weg drumrum, also spart euch am besten solche kommentare wie, ich solle doch etwas mehr knete drauflegen, damit ich was anständiges hab. so weit erstmal...

dann empfehlt mir mal was. bitte.


Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.
(Tyler Durden, Fight Club)
nach oben springen

#2

RE: alternative zum berühmten santander-baukasten

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 30.01.2008 09:46
von n!m • Profi Bassist

| 186 Beiträge

also in der Preis klasse bist du mit nem RBX 270 denke ich schon gut bedient : http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList

ist ein sehr gut bespielbarer bass finde ich und ich denke der hält auch schon was länger ;)


!!!Bassisten haben länger und können tiefer!!!
nach oben springen

#3

RE: alternative zum berühmten santander-baukasten

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 30.01.2008 09:51
von xone • Bass Spieler
| 31 Beiträge

jap, mit 250 liegst du ca. in der mitte zwischen RBX270 und RBX374 ^^

nach oben springen

#4

RE: alternative zum berühmten santander-baukasten

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 30.01.2008 10:10
von Dabeen • Club Bassist

| 285 Beiträge

Den Ibanez RD 300 bitte nicht vergessen, sehr gut für den preis:

http://www.thomann.de/de/ibanez_rd300nm_ebass.htm

ich weiss allerdings nicht obs den noch in schwarz gibt...


Rock on mfg
nach oben springen

#5

RE: alternative zum berühmten santander-baukasten

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 30.01.2008 11:22
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

... also für das geld was du zur verfügung hast, käme für mich
dieser in die nähere wahl, ist hald Fender

http://www.thomann.de/de/fender_squier_p...cial_rw_spm.htm

nach oben springen

#6

RE: alternative zum berühmten santander-baukasten

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 30.01.2008 12:21
von mUffm0nsTeR • Bass Spieler
| 11 Beiträge

muss zugeben, bin auch so ein kleiner FENDischist

hatte anfangs die beiden im auge:

http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList

http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList

widerum hört man aber so viel schlechtes über die squier-modelle (schlampige verarbeitung oder sowas in der art?), deshalb wollt ich da eher vorsichtig sein :P


Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.
(Tyler Durden, Fight Club)
nach oben springen

#7

RE: alternative zum berühmten santander-baukasten

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 30.01.2008 22:48
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge


.... mit dem Fender Squier bin ich sehr zufrieden.

http://www.e-bass-forum.de/t1516f24-Fend...MN-Natural.html

allemal besser als der Santander.


nach oben springen

#8

RE: alternative zum berühmten santander-baukasten

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 31.01.2008 04:12
von Dabeen • Club Bassist

| 285 Beiträge

moment: dein santander fällt dir nach 1 1/2 jahren auseinander und du mekerst über schlechte Verarbeitung?!?!?!

für den preis sind die squier modelle recht gut, aber nicht der überflieger. Ich würde dir, genau wie "der alte" die Vintage modified serie empfehlen, da man von dieser nur gutes list.

Kauf allerdings nicht einen bass, nur weil ein name auf der kopfplatte steht. Hier gilt die alte devise, wer anspielt spart geld!!!


Rock on mfg
nach oben springen

#9

RE: alternative zum berühmten santander-baukasten

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 01.02.2008 09:47
von derporis • Bass Spieler
| 21 Beiträge

servus
habe den gleichen bass wie deralte.
spiele zwar erst seit ca.2 monaten, aber ich kann nur sagen ist echt sehr ok der bass.
auch der chef von der musikschule wo ich bin, ein alter alter mann mit wircklicher erfahrung sagte zu mir
dass es ein sehr guter bass für das geld ist.

naja, ich sag nur mal denn standart spruch testen und entscheiden

gruss derporis

nach oben springen

#10

RE: alternative zum berühmten santander-baukasten

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 09.02.2008 02:53
von Elle • Admin

| 825 Beiträge
In Antwort auf:
alternative zum berühmten santander-baukasten

Es gibt keine Alternativen! Es gibt nur Bässere oder keine!
zuletzt bearbeitet 09.02.2008 02:54 | nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de