E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

Hartke oder Ashdown?

in Amps 07.12.2007 05:44
von Doc • Profi Bassist

| 178 Beiträge

Eure erfahrungen sind gefragt!

mdG Doc


Born to be Root

nach oben springen

#2

RE: Hartke oder Ashdown?

in Amps 07.12.2007 05:50
von Chris___ • Profi Bassist

| 151 Beiträge

box, verstärker, welches Modell?

nach oben springen

#3

RE: Hartke oder Ashdown?

in Amps 07.12.2007 12:16
von Doc • Profi Bassist

| 178 Beiträge

Preis segment um 300€-400€ evtl. combo


Born to be Root

nach oben springen

#4

RE: Hartke oder Ashdown?

in Amps 07.12.2007 12:21
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

Ashdown!





„Musiker ist nicht gleich Musiker“
nach oben springen

#5

RE: Hartke oder Ashdown?

in Amps 07.12.2007 23:25
von Dabeen • Club Bassist

| 285 Beiträge

Auf jeden fall beides anhören... hartke klingt ganz anders... wenn du eher metall machst, würde ich dir zu ner hartke box mit alu speakern raten, bei hardrock, punk und rock sind die Hartke papp und die ashdown boxen am besten geeignet. Für Funk, Soul, Jazz würde ich auf jeden fall asdown empfehlen... btw. ich glaube hartke stellt in der preisklasse garkeine combo her....


Rock on mfg
nach oben springen

#6

RE: Hartke oder Ashdown?

in Amps 08.12.2007 21:11
von Doc • Profi Bassist

| 178 Beiträge

OK THX!


Born to be Root

nach oben springen

#7

RE: Hartke oder Ashdown?

in Amps 11.12.2007 07:11
von Doc • Profi Bassist

| 178 Beiträge
Ich nochmal.
Hatte mir nun den Ashdown MAG C115-300 angeschaut, mir ist aber aufgefallen das ich den Ampeg BA 115 Combo für 15€ weniger bekomme.
Also?!!!
Was machen?

Born to be Root

zuletzt bearbeitet 11.12.2007 07:17 | nach oben springen

#8

RE: Hartke oder Ashdown?

in Amps 11.12.2007 08:30
von Dabeen • Club Bassist

| 285 Beiträge

nimm den ampeg, nimm ihn!!!! (ne spaß) ich steh total auf ampeg, und hab den ba115 auch schon mal angespielt... ich fand ihn großartig... aber ich wusste garnicht, das der mitlerweile so günstig ist... am besten probierst du nochmal beide "nebeneinander" wenn das nicht möglich ist, würde ich dir den ampeg empfehlen!


Rock on mfg
nach oben springen

#9

RE: Hartke oder Ashdown?

in Amps 11.01.2008 13:06
von Doc • Profi Bassist

| 178 Beiträge

Ampeg BA 115 gekauft!
Super Teil. Hab nen ganzen haufen durch gezockt und binn dann nach dem ich nochmal 50€ runterbekommen habe beim Ampeg geblieben.
Jedoch kann ich den Fender Rumble 100 auch empfehlen, kostet 279€ und klingt echt fett.

mfg Doc


Born to be Root

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de