E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr





#1

J&D

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.11.2007 08:13
von n!m • Profi Bassist

| 186 Beiträge
hey leute da die weinachtszeit ansteht haben sich meine eltern berreit erklärt mir nen neuen bass zu schenken.. darf aber nich über 150 sein..-.- ( tja jede sache hat nen hacken was)
...
naja hatte mir ja selbst vor nen neuen bass zu kaufen aber da mir meien eltern dieses kleine angebot gemacht haben hab ich schon mal in der preisklasse rumgestöbert...
naja mir ist schon klar das man für den preis keinen geilen bass kriegt der jahre lang was taugt..naja aber besser als nichts.

beim stöbern bin ich auf diesen hier gestoßen:
http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...try=DE&toCat=99

der hat leider nur 21 bünde nich 24 wie mein aktueller aber egal ich denke den unterschied merk ich nich.
naja nun bin ich mir aba nich sicher ob der qualitativ gut ist, b.z.w. auchn jahr oder länger spielbar ist.
Also bei meinem aktuellen verzieht sich ja der hals total und ist kaum mehr richtig bespielbar...
das sollte mit dem neuem ja nicht passieren.

also könnte der was sein und auch was halten?
( nächste woche wollte ich auch mal zum laden hin und den mal spielen )
zuletzt bearbeitet 28.11.2007 08:15 | nach oben springen

#2

RE: J&D

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.11.2007 08:56
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

Tja, was soll ich dir jetzt sagen, das es ein guter Bass ist, wo sich der Hals nicht verdreht.
Nun, das wäre gelogen! Für den Preis kannste nicht viel verlangen, aber er ist bestimmt besser als dein Vision Bass.





„Musiker ist nicht gleich Musiker“
nach oben springen

#3

RE: J&D

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 12.12.2007 03:39
von Doc Holiday • Profi Bassist

| 220 Beiträge

hi ...naja Jack & Danny..darüber könnte man jetzt Seitenlang philosophieren oder auch das ganze in einem Satz abhaken...man muss diese Instrumente auf jedenfall mal inner Hand gehabt haben...sollte man generell bei jedem Instrument...
wenn du aber was günstiges suchst, wo du auch qualität hast würd ich dir raten noch ein wenig zu sparen und den hier mal probe zu spielen: http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList

ein guter Bass für wenig geld...optional könntest du auch noch ein bisschen weiter sparen und dir den hier mal anschaun: http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList

ich kann vor allem über Yamaha nur gutes berichten, da ich sehr großer Yamaha Fan bin...

Wie gesagt beide Bässe sind fürn Anfang gute Instrumente, sehr günstig und qualitativ, doch ich denke, man darf hier schon "hochwertig" sagen

Gruß
Doktor Urlaub

nach oben springen

#4

RE: J&D

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 14.12.2007 12:05
von n!m • Profi Bassist

| 186 Beiträge

naja ich war mal im musicstore und hab den lieben langen tag damit verbracht viele vieleee bässe zu testen..

naja zuerst hab ich mal diese getestet die in meiner möglichen preisklasse liegen.
zuerst den JD wo ich auch den link zu angegeben hab..naja optisch ist der bass zwar heerlich aber i.wie fand ich war der so nich mein ding...einige regler waren auch schon locker aber ich denke mal das kommt daher das der schon so oft gespielt wurde..

naja dann hab ich noch den hier gespielt: http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList

von der optik vielleichtt nich so der renner aber von sound und bespielbarkeit fand ich den ziemlich gut. Auch an verarbeitung ist mir so nix schlechtes aufgefallen ( soweit ich das auf den ersten blick sehen konnte)und für den preis auf jeden fall gut!

doch dann hab ich diesen bass hier gespielt: http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList

naja was kann ich sagen..ich liebe diesen bass!!! optisch ein traum und qualität stimmt auch, hört sich super an, usw,usw...

nur leider kostet der ein bisschn mehr als ich immoment entbehren kann..
ich denke aber ich spare nochn paar monate und kauf mir dann den!

oder was meint ihr?

nach oben springen

#5

RE: J&D

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 14.12.2007 14:48
von lefettsack • Bass Lehrer

| 2.235 Beiträge

wenn du schon sparen willst, dann kauf dir doch für den preis einen bass der sich lohnt, wie z.B den Yamaha!
was bringt es dir wenn du dir einen billig bass kaufst, selbst wenn er vom preis er hiochwertiger zu sein scheint, schau doch mal nach was JP im thread "er ist so schwer" geschrieben hat, kauf dir leiber einen bass einer etablierteren marke, ein bass den du dir für viel geld kaufst sollte nich nur nen jahr halten, sondern mindestens 10 jahre lang gut sein wenn nicht sogar länger, aber nicht die angewohnheit haben nach regelmäßegem gebrauch praktisch auseinander zu fallen! und die gefahr ist bei diesn bässen leider hoch!


Wozu nen Sixpack wenn man ein Fass haben kann?
nach oben springen

#6

RE: J&D

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 15.12.2007 11:08
von Doc Holiday • Profi Bassist

| 220 Beiträge

für knapp 300€ bekommste auch den Yamaha RBX 374..schau dir den dochmal an...ich finde ein phänomenaler guter Bass in allen Angelegenheiten.. wie lefettsack schon sagte...JP hat im "er ist so schwer" Thread schon geschrieben das die "Billig" Bässe meist aus minderwertigen Hölzern gebaut, von Frauen die monatlich 150€ verdienen gebaut...und die gesamten Produktionskosten belaufen sich auf ca. 40 €. Ich konnte es auch erst nich glauben, da ich mit meinem HB selber immer sehr zufrieden war..Aber auf lange Frist gesehn, würd ich mir an deiner Stelle ne schönen Bass mit markenhaften Hersteller aussuchen, denn da weiß man was man hat...Stagg, Squier, Yamaha, Ibanez und sogar Epiphone bieten in dem Preissegment in dem der Bass liegt den du dir ausgesucht hast, wirklich gute Instrumente an..Ich such dir mal ein paar raus:

Einmal den Yamaha RBX 374:

http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList

ein wirklich sehr gutes Instrument, hat auch dank der Aktiven PU sehr viel druck

Epiphone Embassy Standard IV

soll auch ein sehr gutes Instrument sein, habs selber leider noch nicht gespielt, werd ich mir aber irgendwann auch mal kaufen, denn der Preis ist wirklich super und das Finish einfach nur edel wie ich finde..Hatte mal Soundsamples, der klang wirklich echt geil!

http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList

Squier Standard Jazz Bass:

http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList

schöner Bass in Strat Form, auch ähnlich dem, den du dir zu Anfang erkoren hast


Stagg BC 300

hab dem damals im Musikhaus kurz angespielt, allerdings als Fretless(Den ich mir acuh unbedingt noch krallen muss^^) der Fretless hatte einen sehr sehr geile Jazz-Sound..Wird bei dem normalen nicht anders sein denk ich mal


Dean Edge One TAM

hab cih auch schon inner hand gehabt, allerdings nicht als TAM was für Transparent Amber steht..(is das Finish)..hörte sich acuh nciht schlecht an, allerdings fand ich den Yamaha um meilen besser, kostete aber auch 100€ mehr...
achja, ein Bild
http://www.das-musikhaus.tv/gebrauchtes/219460.jpg


Wie gesagt, ich würd mich mal in der Nähe von den genannten Bässen umschaun, denn dies sind alle gute, teilweise sehr gute Bässe...Bei einigen musst du dann halt ein wenig sparen und zu dem Angebot deiner Eltern was dazulegen, allerdings wenn du ne Nebenjob hast(Zeitung) oder so dürfte das ja nicht das problem sein!

So far

Gruß

nach oben springen

#7

RE: J&D

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 17.12.2007 10:21
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

Ist es nicht ärgerlich, wenn du dir einen neuen Fernseher für 150 Euro holst, kuckst grade SpongeBob und das Gerät macht schlapp, das wäre sich für dich frustrierend.
Nun musst du wieder losgehen und dir nen neuen holen, wieder 150 Euro und wieder haste Pech. Oh wie gemein!
Für diese 300 Euro hättest du einen Fernseher erhalten, wo du immer noch SpongeBob sehen könntest.
So oder so ähnlich läuft es auch mit Musikinstrumenten, nur, das du da nicht SpongeBob sehen kannst.

Jaja, ich weis, das ist ein bekloppter vergleich!





„Musiker ist nicht gleich Musiker“
nach oben springen

#8

RE: J&D

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 18.12.2007 06:16
von Doc Holiday • Profi Bassist

| 220 Beiträge

ich muss schon sagen JP, ein Vergleich mnit viel Fantasie...wie gesagt, spiel mal die Instrumente an, die ich dir aufgelistet hab...die Instrumente sind allesamt ihr Geld wert, wenn nicht sogar noch mehr

nach oben springen

#9

RE: J&D

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 18.12.2007 09:54
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

Mir fiel halt nichts anderes ein!





„Musiker ist nicht gleich Musiker“
nach oben springen

#10

RE: J&D

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 18.12.2007 23:37
von TM Stevens • Bassist

| 85 Beiträge

guck doch vllt noch mal bei ebay!

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de