E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr





#1

OLP Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.11.2007 07:23
von p.h.etti • Bass Spieler

| 32 Beiträge

Nabend, ich hab mal eine Frage an die Bassgemeinde!

Da ja bald Weihnachtszeit ist, habe ich beschlossen, mir einen zweiten Bass zuzulegen.
Allerdings bin ich ziemlich ratlos, welcher es denn werden könnte!

Ich bin bei meiner Suche unter anderem auf Bässe von OLP gestoßen und wollte nun mal wissen, ob schon jemand Erfahrungen mit dieser Marke gemacht hat, bzw. ob mir jemand zu einem bestimmten Bass der Marke raten kann!!

Zudem würde ich gern noch wissen, ob Fender Squier Bässe qualitativ hochwertig genug sind, um über einen Kauf evtl. nachzudenken...

In die engere Auswahl habe ich diese beiden Bässe geschlossen:

http://www.thomann.de/de/olp_olmm2na_ebass_natural.htm
http://www.thomann.de/de/fender_squier_vint_mod_jazz_nt.htm

Vielen Dank schonmal im voraus,

MfG P.H.Etti

nach oben springen

#2

RE: OLP Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.11.2007 08:47
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

Beide sind gut!
Ich kann dir aber nicht sagen, welcher nun besser ist, da ich weder den einen noch den anderen gespielt habe.





„Musiker ist nicht gleich Musiker“
nach oben springen

#3

RE: OLP Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 28.11.2007 11:07
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

... zu dem Fender kann ich dir was sagen, den habe ich selber.
Vor Ca. sieben Monaten gekauft. Ich rede jetzt von meinem,
er ist sehr gut verarbeitet.
Geschraubter Hals, hat vom "Werk" her schon eine sehr gute
einstellung ( Saitenlage )bekommen, so das ich gleich loslegen konnte,
er war sogar gestimmt. Habe ihm einen breiten Gurt verpasst,
nun hängt er gut auf den Schultern, er ist nicht Kopflasstig,
bleibt in der position wie ich ihn umhänge. er hat ein schmales
Griffbrett, am Satel sind es 3,8 cm, im 1. Bund ist der Saiten-
abstand 9 mm am 12. Bund 1,3 cm am 20. Bund 1,6 cm.

Da ich nicht so lange finger habe, passt das ganz gut.

Und nun wünsche ich dir viel spaß bei der entscheidung

nach oben springen

#4

RE: OLP Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 29.11.2007 03:32
von p.h.etti • Bass Spieler

| 32 Beiträge

hey, vielen Dank für das feedback!

Die Entscheidung wird, glaub ich, nicht leicht^^

Ich bin aber zuversichtlich, dass ich die richtige Entscheidung treffen werde

Nochmals vielen Dank!!

nach oben springen

#5

RE: OLP Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 29.11.2007 04:31
von aemkei • Black Metal Bassist

| 3.517 Beiträge

also ich hatte zwar schonmal den OLP in der Hand, hab ihn aber nicht spielen können.
Aber allein von der Verarbeitung ist es schon ein guter Bass und der Humbucker hat nach aussage des besitzers "voll rein".


one day when the dawn no longer comes,
Once more I will roam the earth!


Metaltest | Metalanleitung | Für die Dummen | Amon Amarth | Legion Of The Damned | D:O:A
nach oben springen

#6

RE: OLP Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 15.12.2007 23:28
von Liddo • Profi Bassist

| 173 Beiträge

Ich wollte damals auch einen Musicman Nachbau haben, hatte den OLP in der Hand, naja... klingt halt ganz anders als das Original und ist passiv.
Wenn du so nen Musicman haben willst, leg ich dir den Fame MM 400 nahe, gibts nur bei Musicstore, hört sich fast an, wie das original, hat, wie das Original, eine aktive Elektronik und kostet glaubs so um die 450 Euro. Da wirste zufriedener sein, als mit dem OLP

nach oben springen

#7

RE: OLP Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 15.12.2007 23:57
von Dabeen • Club Bassist

| 285 Beiträge

" klingt halt ganz anders als das Original und ist passiv."

wer hat dir das denn erzählt? alle Olp bässe sind aktiv, genau wie die muma bässe... das ist auch der grund weshalb ich mir nie einen holen werd....


Rock on mfg
nach oben springen

#8

RE: OLP Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 16.12.2007 04:57
von Liddo • Profi Bassist

| 173 Beiträge

Das hat mir der OLP Bass erzählt, den ich damals in der Hand hatte, weil er kein Batteriefach hatte und keine Regler um zwischen aktiv und passiv zu wechseln

nach oben springen

#9

RE: OLP Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 16.12.2007 09:15
von Dabeen • Club Bassist

| 285 Beiträge

es kann tatsächlich sein, das ich mich irre... wenn dem so ist tut es mir leid... ich war nur stark iritiert von dem 2ten volumen poti.... wozu ist der bei nur einem pickup gut?


Rock on mfg
nach oben springen

#10

RE: OLP Bass

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 16.12.2007 23:01
von Liddo • Profi Bassist

| 173 Beiträge
Schmuck? Zierde?
Bin mir garnicht mal sicher, ob der, den ich damals gespielt hatte, überhaupt Regelbar war. Meine, der hatte nen Volume Poti und ein Tone Poti..

Die aktiven MM Style Bässer erkennt man am besten am den 3 EQ Potis.
Hab nochmal geguckt: Scheint sowohl aktive als auch passive OLPs zu geben. Vom Sound der aktiven OLPs hab ich allerdings keine Ahnung. Weiss nur, dass der passive ganz und gar nicht nach MM klingt.
Scheint der einzige bei Thomann zu sien, der Passiv ist. Kostet auch 350 Euro, die anderen haben wohl ne aktive Elektronik und kosten 450.

Der einzige Vorteil der OLPs ist wohl, dass es ihn in allen möglichen Farben gibt.

Hab damals, als bei mir der Kauf vor der Tür stand, in mehreren, auch US Foren gelesen, die allesamt zum Fame MM400 / 500 geraten haben. Der einzige Nachteil : Es gibt sie nur in Schwarz oder Sunburst. Und nur mit schwarzem Pickguard.

http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList
zuletzt bearbeitet 16.12.2007 23:04 | nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de