E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr




#1

Epiphone, Jack & Danny Bässe

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 19.11.2007 07:09
von n!m • Profi Bassist

| 186 Beiträge

also ich habe vor mir jetzt mal langsam einen neuen bass zuzulegen wie JP es mir geraten hat ;)
weil der billige vision ist echt nicht das wahre.

also hatte mir mal zwei bässe rausgesucht die auch noch so in meinem preislevel liegen.
Nur hab ich leider ahnung ob die wirklich was taugen...

also meine erste wahl ist dieser hier ein Epiphone EB-0 Bass CH : http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList

dieser bass ist mir wegen diesem tollen disign aufgefallen :D ... aber ich weiß wirklich nich ob der so das ware ist.. ich mein er erscheint mir sehr klein und er hat ja auch leider nur 20 bünde, und das er nur einen pickup hat erscheint mir auch i.wie komisch ( sry bin noch ein newbie und weiß noch nicht allzuviel darüber) :(
was sagt ihr zu dem???






naja einen zweiten der mir gefällt hätten wir hier von Jack & Danny ein JD-2700 BKSB: http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...StandardCatalog

dieser hat 24 bünde und 2 pickups, nicht nur einen...
welchen würdet ihr mir empfehlen?? oder doch einen ganz anderen???

nach oben springen

#2

RE: Epiphone, Jack & Danny Bässe

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 19.11.2007 07:22
von lefettsack • Bass Lehrer

| 2.235 Beiträge

ich würde dir vom epiphne abraten, wegen der kopflastigkeit und weils nen shortscale bass is aber ich würde dir auch nicht zum JD raten!
vllt is der ja was für dich, auch wenn er 50€ teurer is!
http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList
oder die etwas biligere version
http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList
sind beide echt gute vertreter ihrer preisklasse
oder dervon mir immer wieder angepeiesene yamaha rbx 270!
http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList


Wozu nen Sixpack wenn man ein Fass haben kann?
nach oben springen

#3

RE: Epiphone, Jack & Danny Bässe

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 19.11.2007 07:30
von 0815Freak • Bass Spieler

| 84 Beiträge

also ich hab gute 3 jahre auf nem jack & danny ( YC-150J/5 ) gespielt und war zufrieden damit.
jetzt sind zwar die bünde runter aber halb so wild, die 3 jahr hat er mir gut gedient!


War die Zukunft von früher nicht viel besser als die von Heute
nach oben springen

#4

RE: Epiphone, Jack & Danny Bässe

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 19.11.2007 07:52
von n!m • Profi Bassist

| 186 Beiträge

ist es denn eher ein nachteil wenn es ein shortscale is?
den enpiphone gibts auch noch als longscale.. leider is mir der dann aber ein bisschn zu teuer =( : http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHO...umpTo=OfferList

gibt es vllt noch andere bessere bässe in diesem SG style?

nach oben springen

#5

RE: Epiphone, Jack & Danny Bässe

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 19.11.2007 07:53
von Dabeen • Club Bassist

| 285 Beiträge

die bünde sind was nach drei jahren?!?!? das kann ja wohl nicht sein... entweder du drückst abartig hart in die bünde, was ich jetz mal nicht glaube, dann ist das aber ziemlich kacke... ich kann die drei modelle von lefettsack alle drei empfehlen, wobei sich meiner meinung nach die 50 euro mehr beim rd300 wirklich lohnen, vllt kannst du ja noch was handeln^^ von dem eb-0 würde ich dir als anfänger abraten, da er ein so genannter shortscale bass ist, das heisst einen kürzeren hals hat, als ein normaler bass... wenn man damit anfängt hat man später probleme, wenn man auf "normale" bässe umsteigt...

zu jd sag ich jetz mal nichts, nicht das schon wieder so ein behringer streit entfacht wird....


Rock on mfg
nach oben springen

#6

RE: Epiphone, Jack & Danny Bässe

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 19.11.2007 08:50
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

Was die Bünde angeht, da bin ich genauso erschrocken wie Dabeen, es ist eigentlich unmöglich, innerhalb von 3 Jahren die Bünde „runter zu raspeln“.

@ n!m, eigentlich wurde schon alles gesagt, aber wenn du die „Mehr Euros“ nicht hast, dann kannst du getrost auf den JD-2700 BKSB zurückkommen, denn diese Bass ist nicht schlecht!





„Musiker ist nicht gleich Musiker“
nach oben springen

#7

RE: Epiphone, Jack & Danny Bässe

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 19.11.2007 08:51
von Chris___ • Profi Bassist

| 151 Beiträge

also ich hab den srx 300 von Ibanez, der is zwar nur noch schwer zu kriegen, weils n Auslaufmodell is, aber des is echt gut.
der rd 300 is sicher auch super, vor allem is der ja jetzt auch nich soo teuer


mfg Chris
nach oben springen

#8

RE: Epiphone, Jack & Danny Bässe

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 19.11.2007 10:08
von aemkei • Black Metal Bassist

| 3.517 Beiträge

ich rate allerdings auch vom Yamaha ab, da ich diese serie schon des öfteren spielen "durfte" und ich sage mal bewusst, dass der nicht mal halbwegs so brauchbar ist wie mein Stagg. Gegen diesen Yamaha ist mein Stagg gold wert.


one day when the dawn no longer comes,
Once more I will roam the earth!


Metaltest | Metalanleitung | Für die Dummen | Amon Amarth | Legion Of The Damned | D:O:A
nach oben springen

#9

RE: Epiphone, Jack & Danny Bässe

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 19.11.2007 11:14
von 0815Freak • Bass Spieler

| 84 Beiträge

Zitat von JP
Was die Bünde angeht, da bin ich genauso erschrocken wie Dabeen, es ist eigentlich unmöglich, innerhalb von 3 Jahren die Bünde „runter zu raspeln“.


ich spiel ca 2 stunden am tag und jedes wochenende(proben) locker 4 - 5 stunden, und die bünde sind auch nicht bis zum griffbrett runter gespielt, sonder habe tiefe kulen bis ca. zum 7 bund und am 12 - 14 bund.

könnt aber auch sein das ich was zu fest drücke


War die Zukunft von früher nicht viel besser als die von Heute
nach oben springen

#10

RE: Epiphone, Jack & Danny Bässe

in Fragen zu neuen Bässen / Questions about new basses 19.11.2007 12:14
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge


.. Hi n!m,

..... unter anderen besitze ich auch einen Epiphon EB-0,
ich kann nur sagen, er liegt sehr gut in der Hand, durch
den kürzeren hals, ist er hervorragend zum längeren solo
spiel. sehr gut auch für den anfang, wenn man die finger
noch nicht soweit auseinander bekommt, wenn ich dann auf
den Fender Jazz Bass wechsel, geht das auch problemlos,
bei mir zumindest. Wenn du im stehen spielen willst, ist
er schon schwieriger zu händeln, denn der Hals versucht
immer wieder sich richtung boden zu bewegen, deshalb
spiele ich in ausschließlich im sitzen, aber alle neuen
sachen übe ich erst auf dem Epipohn EB-0. Der Preis ist
ja auch nicht schlecht. Der Bass ist sehr gut verarbeitet
und hat halt den 60er / 70er Rock-Bass-klang.

Kann allen die es ermöglichen können, um bei mir vorbei
zu schauen, den Bass probespielen lassen

nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de