E-Bass Forum

E-Bass
E-Bass Lernen




In diesem Forum kannst du deine Meinung sagen, ohne gleich verbannt zu werden. Wir sehen es nicht so eng. Ansonsten sind die Admins und Moderatoren ja auch noch da!

In this forum you can post your opinion what so ever. We’re cool. You won’t be banned immediately. Admins and moderators will guide and help you.







Es ist Uhr





#31

RE: er ist so schwer

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 11.12.2007 03:37
von zyrozz • Bass Schüler | 10 Beiträge

Da stimm ich dir voll und ganz zu, mein yamaha trägt sich wie wenn kein bass am gurt wär^^


Wenn Bass einfach wäre wärs ne Gitarre^^
nach oben springen

#32

RE: er ist so schwer

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 12.12.2007 23:57
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

... also Leute hier kann was nicht stimmen,
mein nachbar hat für seinen 12 jährigen sohn
einen Harley Benton HB90BK Shortscale gekauft.

jetzt hat er mir den gebracht zum stimmen, hab den
mal auf die waage gestellt und es sind gerade mal
2,4 kilo // mein Fender Jazz Bass hat 5,5 Kilo.

also sooooo schwer wie hier geschrieben wird
ist er ja nun wirklich nicht.

nach oben springen

#33

RE: er ist so schwer

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 13.12.2007 04:23
von Doc Holiday • Profi Bassist

| 220 Beiträge

würd aber mal sagen, dass es zwischen dem Shortscale und dem MB 22 2T auch ncoh Unterschiede gibt--

nach oben springen

#34

RE: er ist so schwer

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 13.12.2007 04:43
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

.... das ist sicher richtig Doc holiday, hier geht es aber doch um
den Harley Benton HBP90Bk shortscale, der zu schwer ist.

Mützi schreibt:
hallo!
ich habe einen Harley Benton HBP90Bk shortscale.
und ihr habt recht- ich bin sejhr klein für mein alter


und der wiegt 2,4kilo.


nach oben springen

#35

RE: er ist so schwer

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 13.12.2007 10:35
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

„Pappe“ ist halt nicht so schwer!
Nun, das war jetzt zwar gemein, aber der Benton besteht aus einem „Minderwertigen“ Holz.





„Musiker ist nicht gleich Musiker“
nach oben springen

#36

RE: er ist so schwer

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 13.12.2007 10:44
von der alte • Moderator

| 783 Beiträge

... ganz ehrlich, als er mir den brachte, dachte ich
der ist hohl, so leicht ist der
aber für kinder bis 13 jahre ideal, um zu schauen
ob bass spielen ok ist, dann holt man sich sowieso
einen besseren. der Preis ist auch ok, denn wenn
der Kerl dann nach paar monaten lieber tennis
spielen will, kannste das teil in den keller stellen.

nach oben springen

#37

RE: er ist so schwer

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 13.12.2007 10:55
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

Das ist ja auch OK, aber der Preis ist für diese Bässe halt immer noch zu hoch, wenn man bedenkt, das die Herstellung eines Bentons bei ca. 27 Dollar liegt. Thomann schlägt sich damit gesund, weil die Gewinnspanne bei den Guten Bässen nicht so hoch ist. Für mich ist das „Beschiss am Kunden“





„Musiker ist nicht gleich Musiker“
nach oben springen

#38

RE: er ist so schwer

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 13.12.2007 11:49
von lefettsack • Bass Lehrer

| 2.235 Beiträge

ernsthaft is das so?
find ich ja krass!
ja meine damen und herren das system der ausbeutung im kapitalimus!
schweinerei!


Wozu nen Sixpack wenn man ein Fass haben kann?
nach oben springen

#39

RE: er ist so schwer

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 14.12.2007 01:28
von Doc Holiday • Profi Bassist

| 220 Beiträge

is das wirklcih so? ich wusste wohl das die HB nicht sooo teuer inner herstellung sind, aber das die wirklich soooo günstig sind..cih weiß nich ich war mit meinem HB ganz zufrieden...was is denn dann das teuerste an dem teil? die pu's dann ja wahrscheinlich....

nach oben springen

#40

RE: er ist so schwer

in Aller Anfang ist schwer / Every beginning is difficult 14.12.2007 11:31
von JP • Admin

| 2.609 Beiträge

Ja, das ist so!
Diese „Hausmarken“ werden ich China oder Taiwan von Frauen hergestellt, die im Monat umgerechnet ca. 150 Euro verdienen. Herstellung zz. Einfuhr/Zoll sind das ca. 34 Euro pro Bass. Verkauft werden die bei Thomann für ca. 159 Euro, das ist AUSBEUTUNG!





„Musiker ist nicht gleich Musiker“
nach oben springen


↓↓Dies ist eine Shoutbox und kein Chat!↓↓


Hörprobe 1Hörprobe 2
E-Bass.at
Teamspeak

E-Mail

2012 © Copyright E-Bass.at

Der Forum-Inhaber ist nicht für die im Forum verlinkten Seiten und Beiträge der User verantwortlich.

Translate


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lithium
Forum Statistiken
Das Forum hat 2668 Themen und 33184 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 624 Benutzer (16.11.2014 13:59).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de